Aufsichtspflicht verletzung?

Dieses Thema "Aufsichtspflicht verletzung? | Seite 2 - Betreuungsrecht" im Forum "Betreuungsrecht" wurde erstellt von Blaumanni, 5. Januar 2011.

  1. zeiten

    zeiten V.I.P. 05.01.2011, 20:01

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    11.977
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    734
    97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)97% positive Bewertungen (11977 Beiträge, 754 Bewertungen)
    AW: Aufsichtspflicht verletzung?

    volle zustimmung. niemand braucht sich psychisch ferig machen lassen.
  2. Angelito

    Angelito V.I.P. 05.01.2011, 20:17

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    346
    95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6131 Beiträge, 363 Bewertungen)
    AW: Aufsichtspflicht verletzung?

    Am ersten Tag? Es war doch bisher nur ein Tag.
    Es wäre hier auch interessant, warum der Patient pflegebedürftig ist. Ist er geistig komplett fit und geschäftsfähig?
  3. Blaumanni

    Blaumanni Boardneuling 05.01.2011, 20:23

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Blaumanni hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufsichtspflicht verletzung?

    der patient ist körperlich behindert jedoch geistig voll geschäftsfähig ist auch seine firma womit er seine eigenen pfleger einstellt
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 05.01.2011, 23:40

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    21.713
    Zustimmungen:
    1.523
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.691
    99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21713 Beiträge, 1598 Bewertungen)
    AW: Aufsichtspflicht verletzung?

    Ach, man kann an einem Tag um ein ganzes Jahr altern, wenn man an den Richtigen gerät. Und: der Sachverhalt ist heilig, man muss es also glauben.
    Ist er geschäftsfähig, ist der Vertrag gültig und kann gekündigt werden. Ist er nicht geschäftsfähig, ist der Vertrag nicht gültig, wenn er es bei Vertragsschluss auch nicht war.
  5. Pro

    Pro V.I.P. 12.01.2011, 10:57

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    926
    95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)
    AW: Aufsichtspflicht verletzung?

    Dann sind aber die Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB einzuhalten,und zwar von beiden Parteien.

    Gruß

    Pro
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Verletzung der Aufsichtspflicht? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 9. April 2014
Verletzung der Aufsichtspflicht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Februar 2013
Verletzung der Aufsichtspflicht??? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. Oktober 2010
Verletzung der Aufsichtspflicht!? Versicherungsrecht 31. März 2010
Verletzung der Aufsichtspflicht (Selbstmord) Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Dezember 2006