Aufenthaltsgenehmigung nach Visumablauf?

Dieses Thema "Aufenthaltsgenehmigung nach Visumablauf? - Asyl- und Ausländerrecht" im Forum "Asyl- und Ausländerrecht" wurde erstellt von Cloud27, 20. März 2012.

  1. Cloud27

    Cloud27 Neues Mitglied 20.03.2012, 19:37

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cloud27 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Aufenthaltsgenehmigung nach Visumablauf?

    Schönen guten Tag liebe zukünftige Anwälte =)

    Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig und treffe auch eine Ausdrucksweise die hier angemessen ist xD

    Im Rahmen einer Therapie hab ich eine gute Freundin gewonnen die unter schweren Depressionen und einem Trauma leidet(warum ich das erwähne komme ich später zu), das in Ihrem Heimatland Brasilien den Ursprung/Ursache fand.
    Zur Zeit macht sie hier ein einjähriges soziales Jahr und Ihr Visum läuft erst September ab. Problem ist aber, sie kann unmöglich ihre aktuelle Tätigkeit weiter ausführen in dem sie mit schwerkranken Menschen arbeitet und einige Mitarbeiter dort hat die Mobbing an ihr anwenden, weil sie das psychisch nur noch fertiger macht.
    Ihr Visum ist allerdings daran gebunden, dass sie hier einen Arbeitsplatz hat, sonst läuft er nächsten Donnerstag (29.03) ab. Sie hatte schon eine mündliche Zusage einer Therapistätte für Kinder gehabt, die dort allerdings kürzlich davon abgesprungen sind. Nun steht sie vor dem Nichts, weil sie auch kein Geld mehr hat (musste einen Teil der stationären Therapiekosten abzahlen obwohl sie nur Geringverdienend ist) und somit auch unfähig ist eine Rückreise nach Brasilien zu bezahlen wo sie evtl. ein erneutes Visum unter anderen Umständen bzw. anderen Arbeitsort in Zukunft beantragen kann was ihr Notfallplan wäre (aber wegen den mit dem Heimatland assozierten Trauma wäre auch das generell sehr schwierig).

    Falls nun jemand hier anwesendes sehr fit in Punkto Asylrecht(oder Abschiebungsschutz/Nierderlassungserlaubnis/Aufenthaltserlaubnis/Duldung) ist, bitte ich darum mir irgendwelche Ratschläge für sie geben zu können.

    Meine Idee wäre nach Internet Recherche bislang gewesen, sie zum Ausländeramt zu schicken um eine Duldung hier anzustreben oder im zweifelsfall einen Abschiebungsschutz zu erlangen wie ich ihn im folgenden Zitat entdeckt habe.

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar, da ich sehr befürchte, dass sie in Brasilien oder wenn sie hier auf der Straße landet einen erneuten Suizid Versuch begehen wird, wie vor der Aufnahme in die stationäre Behandlung. Dabei kann das Mädel gut deutsch und spanisch, fließend portugisisch und englisch, hat einen hohen Schulabschluss und strebte ein Anthropologie Studium an wo ich nach vielen Gesprächen überzeugt bin, dass sie den erfolgreich abschließen könnte, sofern sie zur Abwechslung mal wieder ein wenig erfreulichere Dinge und vor allem Hilfe erfahren würde.

    Ich danke allen vielmals, die sich Zeit genommen haben zumindest mal in meinen Thread rein zu schauen.

    MFG
    Thomas S.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
befristete Aufenthaltsgenehmigung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Mai 2011
Hochzeit /Aufenthaltsgenehmigung? Asyl- und Ausländerrecht 22. Juni 2010
Aufenthaltsgenehmigung Asyl- und Ausländerrecht 6. Mai 2009
Aufenthaltsgenehmigung? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Oktober 2007
Heiraten trotz Visumablauf? Asyl- und Ausländerrecht 14. Oktober 2007