Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

Dieses Thema "Anspruch Kindergartenplatz in Bayern - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von lordle, 18. April 2007.

  1. lordle

    lordle Boardneuling 18.04.2007, 23:29

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Angenommen, eine Familie habe zwei Kinder 4 und 2 1/2 Jahre alt. Die Mutter arbeite gerade an Ihrer Diplomarbeit und habe bereits ein Jobangebot für Oktober. Der Vater sei voll berufstätig.
    Das 4-jährige Kind habe bereits einen Kindergartenplatz. Das jüngere Kind werde im Oktober 3Jahre alt.
    Ohne Kindergartenplatz kann die Mutter das Jobangebot natürlich nicht annehmen, bzw. Ihre Diplomarbeit abschliessen; momentan wird der Sohn von einer (nicht städtischen!) Kinderkrippe halbtags betreut.

    Die Kindergartenleitung habe zudem angedeutet, da es zuviele Bewerber gibt, werde wohl das jüngere Kind keinen Platz bekommen.

    Die Familie finde, dass in §24 SGB VIII doch eindeutig geregelt sei, dass ein eindeutiger Anspruch abzuleiten sei, speziell dadurch bedingt, dass beide Elternteile entweder noch in Ausbildung oder voll berufstätig sind.

    Hat in diesem Fall die Familie recht? Muss dann die Gemeinde einen Platz im selben Kindergarten wie das Geschwisterteil anbieten, oder kann sie auf eine andere Einrichtung verweisen?
  2. lordle

    lordle Boardneuling 20.04.2007, 08:55

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lordle hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Bin ich im falschen Forum, oder gibt es keine Experten für dieses Thema hier? ;)
    ich denke, es ist Sozialrecht, wenn ich irre, bitte ich mich darüber aufzukären!
  3. unimatrix

    unimatrix Junior Mitglied 20.10.2010, 09:51

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Ich habe ein ähnlcihes Problem, daher füge ich es an diesen alten Thread an.

    Wie ist es denn nun mit dem §24 SGB VIII. De Jure wird ein Anspruch beschrieben. Kann dieser de facto durchgesetzt werden? Der Text schränkt ja auch ein, dass, so lange das Angebot nicht reicht, man als Elternteil das nicht berufstätig ist, Pech haben kann.

    Hat man nun also de facto überhaupt eine Chance darauf, den Anspruch durchzusetzen, insbesonders dann, wenn man nicht berufstättig ist?
  4. Pro

    Pro V.I.P. 20.10.2010, 12:32

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    885
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    926
    95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Es wäre wünschenswert einen eigenen Thread zu eröffnen, da die Sachlage für den bisherigen TE erledigt ist.

    Danke

    Pro
  5. Pro

    Pro V.I.P. 20.10.2010, 15:13

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    885
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    926
    95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Schön cerlina, da kann sich der TE im Urpsrungsthread freuen. Lesen Sie auch was ich schreibe?

    Gruß

    Pro
  6. Pro

    Pro V.I.P. 20.10.2010, 15:31

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    885
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    926
    95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10205 Beiträge, 957 Bewertungen)
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Weil der TE zu faul ist einen eigenen Thread zu erstellen, ergo kann sein Anliegen nicht so wichtig sein. Demnach gibt es von mir auch keine Antwort.
    Ups, na dann gut du Maus.:p

    Gruß

    Pro
  7. unimatrix

    unimatrix Junior Mitglied 20.10.2010, 22:23

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, unimatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Anspruch Kindergartenplatz in Bayern

    Gerne erstelle ich einen neuen Thread. Dies geschah bisher nicht weil ich zu "faul" war, sondern weil ich eig. dachte, es wäre das richtige, mit neuen Threads sparsam zu sein und dieser hier schien mir sowieso unbeantwortet.

    ABer nun weiss ich es ja.

    VG
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Anspruch ?? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. März 2014
Anspruch auf Kindergartenplatz Sozialrecht 17. Juni 2012
Anspruch ? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 11. April 2012
Anspruch? Mietrecht 28. August 2010
Betrug Kindergartenplatz Hilfe! Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. Juli 2006