Abiturschnitt für gesamten Jahrgang falsch berechnet

Dieses Thema "Abiturschnitt für gesamten Jahrgang falsch berechnet - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Willibald22, 17. Juni 2012.

  1. Willibald22

    Willibald22 Neues Mitglied 17.06.2012, 20:18

    Registriert seit:
    17. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Abiturschnitt für gesamten Jahrgang falsch berechnet

    Hallo,

    Angenommen in Stadt X im Land Niedersachsen gibt es an einer Schule, mit verschiedenen Schulformen, neuerdings auch die Möglichkeit die allgemeine Hochschulreife zu erreichen.

    Angenommen, im ersten Jahr dieser neuen Schulform, würde der Abiturschnitt für den gesamten Jahrgang falsch berechnet werden (möglicher Fehler: Falsche Punktberechnung durch Vergessen der Multiplikation mit 40/44)und dieser Fehler würde nicht bemerkt werden, sodass den Schülerinnen und Schülern auch falsche Abiturzuegnisse ausgehändigt werden, mit denen sie sich an Universitäten/FH'S/Arbeitgebern bewerben, welche Konsequenzen hätte dies, falls der Fehler nachträglich (z.B. nach 1,5 Jahren) entdeckt werden würde
    a) für die Schüler
    b) für die Schule

    Die falsche Berechnung würde sich möglicherweise so auswirken, dass jeder Schüler eine ca. 0,2 - 0,3 bessere Abiturnote hat, als er nach korrekter Berechnung hätte.

    Liebe Grüße

    Willy
  2. Willibald22

    Willibald22 Neues Mitglied 19.06.2012, 12:04

    Registriert seit:
    17. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Willibald22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abiturschnitt für gesamten Jahrgang falsch berechnet

    Hat keiner eine Ahnung oder Vermutung? :confused:
  3. Nordhesse

    Nordhesse V.I.P. 19.06.2012, 12:38

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    154
    100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1046 Beiträge, 134 Bewertungen)
    AW: Abiturschnitt für gesamten Jahrgang falsch berechnet

    Gar nicht mein Fachgebiet, aber vielleicht gibt es einen Impuls ...

    Das Zeugnis ist (m.E.) ein Verwaltungsakt.

    Verwaltungsakte sind im Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) geregelt.

    Verwaltungsakte können fehlerhaft sein.
    Folgender § könnte Anwendung finden:

    Das Zeugnis müsste also korrigiert werden.

    Geeignete Ansprechpartner finden sich Schulamt oder direkt im zuständigen Landesministerium.
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2012
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Krankengeld falsch berechnet? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 20. Januar 2014
Tarifwechsel Mobilfunkvertrag falsch berechnet Verbraucherrecht 3. April 2012
Streitwert falsch berechnet??? Mietrecht 25. März 2009
Restschuld falsch berechnet Bankrecht 12. Oktober 2008
Diplomnote falsch berechnet (?) Schulrecht und Hochschulrecht 30. Januar 2006