Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

Dieses Thema "Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC - Schulrecht und Hochschulrecht" im Forum "Schulrecht und Hochschulrecht" wurde erstellt von Jason.b, 7. September 2012.

  1. Jason.b

    Jason.b Boardneuling 07.09.2012, 11:37

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Hallo Mitglieder,

    nehmen wir mal an Schüler X hat am Gymnasium das Abitur geschrieben und bestanden. Auf seinem Zeugnis wurde ihm im Abitur im Fach Deutsch nur 6 Punkte ausgewiesen. Dem Schüler fehlen Summa Summarum 1 Punkt um im Abiturschnitt auf 2,3 zu kommen. Es reichte allerdings so nur zu einem Schnitt von 2,4. Schüler X bewirbt sich bei Universitäten mit seinem Schnitt von 2,4 und wird abgelehnt: Auswahl nach Abiturnote NC für Studienfach X = 2,3

    3 Monate nach dem Abitur darf Schüler X das erste mal in seine schriftlichen Abiturprüfungen schauen. Und siehe da: Beide Lehrer wiesen Schüler X in der Bewertung 9 Punkte zu. Ein Zahlendreher auf dem Abiturzeugnis !!!

    Schüler X bekommt ein neues Zeugnis ausgestellt mit den richtigen Noten und der richtigen Berechnung der Punkte. Neuer NC: 2,3

    Schüler X wäre mit diesem Schnitt nun an Universität X angenommen worden. Leider ist das Auswahlverfahren schon längst abgeschlossen und alle Studienplätze vergeben.


    Welche Möglichkeit besteht sich in den Studiengang einzuklagen?
    Welche Möglichkeit besteht die Schule zu verklagen und Schadensersatz zu fordern?

    Nächste mögl. Bewerbung für Unistudiengänge erst wieder in einem Jahr.
  2. Jason.b

    Jason.b Boardneuling 23.09.2012, 22:59

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Weiss jmd. Rat?
  3. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 24.09.2012, 05:48

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    163
    93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Den hast du dir selbst schon gegeben:


    Wenn das Abi wirklich nur um einen Punkt an der 2,3 vorbei ging, warum wurde nicht in die mündliche Abi-Nachprüfung gegangen?

    Auch ein "erreichen" des NC garantiert noch keinen Studienplatz.

    Am Schluss bleibt noch die Hoffnung auf das Nachrückverfahren: Falls sich wider Erwaten Lücken auftun, da angenommene Studienbewerber ihren Platz doch nicht nutzen, dann rücken bisher abgelehne Bewerber an deren Stelle nach.
  4. Jason.b

    Jason.b Boardneuling 24.09.2012, 09:10

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Aber sogesehen hatte der Betroffene doch einen Nachteil eben durch den Fehler der Schule.

    Es muss doch eine Möglichkeit auf Schadenersatz geben?
  5. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 24.09.2012, 14:56

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    163
    93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Welche geldwerte Schaden ist denn entstanden? Ein ideeler Schaden ist kaum einklagbar.

    X hatte die Möglichkeit einer mündlichen Nachprüfung, welche X aber nicht genutzt hat.

    X hat noch immer die Möglichkeit, im nächsten Jahr seinen Studienwunsch erneut zu starten.

    X hat dazu noch eine gewisse Hoffnung auf das Nachrück-Verfahren.
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2012
  6. Jason.b

    Jason.b Boardneuling 05.10.2012, 08:46

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Jason.b hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Sogesehen ist ein finanzieller Schaden entstanden und zwar dementsprechend, dass ein Jahr bis zum Studienstart wieder überbrückt werden muss und wie man sicherlich weis, sind die Lebenshaltungskosten für ein Jahr nicht gerade günstig.

    Der Abiturient kann dafür nichts, da diese Situation aufgrund eines Fehlers der Schule zustande gekommen ist.

    Mündliche Nachprüfungen, Nachrückverfahren, Hoffen und Bangen bringen den Abiturienten letztendlich auch nicht weiter. Sowas darf man nicht als Erklärung für den Fehler der Schule vorraussetzen, da es zu diesen erst garnicht hätte kommen müssen.
    Eine mdl. Nachprüfung wurde gemacht, allerdings brachte diese nicht die nötigen Punkte ein. Im nachhinein wurde die Nachprüfung trotz Belegung offiziell für nichtig erklärt, sodass in der Summe mehr Punkte herauskamen und die Nachprüfung nicht den Gesamtschnitt noc heinmal herunterzieht.
  7. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 05.10.2012, 21:34

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    163
    93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3901 Beiträge, 165 Bewertungen)
    AW: Abinote vertauscht, kein Studienplatz wg. NC

    Und natürlich muss der arme, arme Abirent jetzt ein Jahr lang im stillen Kämmeerlein sitzen, und vor sich hin weinen? Andere Abirenten schaffen es auch, zu jobben, einen Ausbildungsberuf zu ergreifen, oder einen anderen, altenatien Studienwunsch zu verfolgen - gerade dann, wenn Ziel Nr. 1 mit einem NC versehen ist, welcher absehbar nicht leicht und locker, sondern nur mit Ach und Krach erreicht werden konnte.

    Fehler passieren ab und an mal. Wir leben in einer imperfekten Welt. Es wird dem Abirenten nicht gelingen, einen tatsächlichen Schaden nachzuweisen, und es wird ihm auch nicht gelingen, einen "Schuldigen" für das erlittene Übel hieb- und stichfest heraus zu stellen.

    Die Schule ist dem Schüler schon im Rahmen ihrer Möglichkeiten entgegengekommen, in dem das versaute Nach-abi des Schülers hinterher wieder gestrichen wurde, dazu war die Schule keineswegs verpflichtet. Die Schule kann aber in der Regel keínen Einfluss auf eine Universität ausüben, um einen abgelehnten Bewerber nachträglich doch wieder zuzulassen.

    Also bleibt wohl nix anderes übrig, als das gewesene unter "Lebenserfahrung" abzuhaken, und sich künfitg noch besser und gewissenhafter den zukünftigen Aufgaben des Lebens widmen, um die selbst gesetzten Ziele auch bei aufkommenden Schwierigkeiten aus eigener Kraft zu erreichen
    charles0308 gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Stromzähler vertauscht Bürgerliches Recht allgemein 11. Mai 2012
Pille vertauscht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 12. September 2011
Studienplatz? Allgemeines Forum für Jurastudenten 8. September 2007
Studienplatz?? Allgemeines Forum für Jurastudenten 14. August 2007
Studienplatz Allgemeines Forum für Jurastudenten 30. August 2004