3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

Dieses Thema "3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von FSCAmilo, 18. April 2008.

  1. FSCAmilo

    FSCAmilo Neues Mitglied 18.04.2008, 17:47

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    Hallo bräuchte mal bitte Hilfe zu folgendem Problem:

    Angenommen jemand (Käufer X) kauft ein Notebook für ca. 1600€ mit 2 Jahren Garantie.
    Nach etwas mehr als einem Jahr geht die Grafikkarte kaputt und wird auf Garantie getauscht.
    Bereits einen Tag nach der Reparatur geht die Grafikkarte wieder kaputt.
    Das Notebook wird wieder auf Garantie reparaiert.
    Dann tritt ca. 11 Monate später der selbe Fehler wieder auf.
    Die Garantie ist nun allerdings seit ca. 4 Monaten abgelaufen, das Ersatzteil jedoch noch nicht einmal ein Jahr alt.

    Angenommen, das selbe Problem tritt noch bei weit über 200 Kunden bei dem selben Modell in genau der selben Form auf (Grafikkarte kaputt, wird repariert, geht früher oder später immer wieder kaputt usw.)

    Welche Rechte hätte der Käufer in diesem Fall ?

    Geld zurück (wieviel ca.) ?
    Erneute Reparatur ?
    Neues Notebook des selben oder eines anderen Modells ?
    Greift hier §440 BGB fehlgeschlagene Nachbesserung-Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag trotz ablauf der Garantie, da der Fehler ja bereits 2 mal innerhalb der Garantie auftrat und, nun zum 3. mal ausserhalb dieser ?
    Besteht nicht eine neue Garantie auf das Ersatzteil ?

    Das Problem ist bei weitem kein Einzelfall und tritt genau so bei vielen anderen Kunden auf.
    Die Grafikkarte geht trotz Reparatur immer wieder kaputt. Der Hersteller gibt aber nicht zu, dass es ein Serienfehler ist. Andere Kunden die noch Garantie haben erhalten Rückzahlungen oder Gutscheine, bzw. neue Geräte anderen Modells, da die Ersatzteile aufgebraucht sind und nicht mehr hergestellt werden.

    Welche Rechte hätte der Käufer X also ?

    Danke für alle Antworten
    Mfg
     
  2. le_streets

    le_streets V.I.P. 18.04.2008, 18:32

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    Käufer X hat gar keinen Anspruch. Zur Begründung die Garantie ist abgelaufen. Reparaturen innerhalb der Gewährleistung oder Garantie verlängern weder die Garantie noch die Gewährleistung.
     
  3. FSCAmilo

    FSCAmilo Neues Mitglied 18.04.2008, 19:02

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, FSCAmilo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    Und was ist mit § 440 BGB ?
    Schließlich tritt der Fehler ja zum 3. mal auf, also ist auch die Zweite Nachbesserung fehlgeschlagen.
    Die Nachbesserungen erfolgten ja innerhalb der Garantie und auch der Fehler tat 2mal innerhlab dieser auf.
    Ergibt sich dadurch kein Recht gemäß $ 437 ?
     
  4. le_streets

    le_streets V.I.P. 18.04.2008, 21:44

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    440 bezieht sich auf die gewährleistungszeit die is aber zum zeitpunkt des dritten defekts schon ewig abgelaufen. worauf soll sich also der anspruch stützen?
     
  5. Mandarine

    Mandarine Junior Mitglied 18.04.2008, 22:17

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Frankfurt/M
    Renommee:
    33
    100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    nach jeder nacherfüllung beginnt die gewährleistungspflicht erneut zu laufen, es sei denn der verkaäufer hat nur aus kulanz den pc repariert. Daher ist nach §440 die nacherfüllung fehlgeschlagen, man kann zurücktreten und geld zurückverlangen
     
  6. le_streets

    le_streets V.I.P. 18.04.2008, 22:20

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    meiner meinung nach falsch da es sich hier um garantie handelt und die verlängert die gewährleistung eben nicht. händler hätte ja bereits bei der ersten reparatur daraufbestehen können das K nachweist das Fehler nicht von anfang an bestanden hat.
     
  7. Mandarine

    Mandarine Junior Mitglied 18.04.2008, 22:28

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Frankfurt/M
    Renommee:
    33
    100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    garantie schließt gewährleistung nach bgb nicht aus. Wenn der verkäufer einen mangel beseitigt hat und nicht nur aus kulanz geleistet hat, dann berechnen sich die fristen erneut, ganz unabhängig von der garantie
     
  8. le_streets

    le_streets V.I.P. 18.04.2008, 22:33

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    wenn die 6 Monatsfrist für die Händlerseite Beweislast jedoch um ist meiner meinung nach von Kulanz auszugehen. Angenommen der Händler hätte die Grafikkarte erst kurz vor Ablauf der 2 Jahre repariert so wäre ja faktisch eine nochmalige Reklamation bis ins 3 Jahr hinein möglich das ist meiner MEinung nach eine überdurchschnittliche benachteiligung des händlers
     
  9. Mandarine

    Mandarine Junior Mitglied 18.04.2008, 22:44

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Frankfurt/M
    Renommee:
    33
    100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    Wenn die 6 monate um sind, gilt die beweislastumkehr eben nicht mehr. Wenn der käufer aber nach diesen 6 monaten beweisen kann, dass der mangel von anfang an bestanden hat, muss der verkäufer eben in den sauern apfel beissen und nochmal zwei jahre gewährleisten. In diesem fall wurde aber die frage nach dem beweisen nicht erhoben. Ich geh mal davon aus, dass der verkäufer einfach repariert hat. Wenn er das getan hat, ohne irgendwie etwas hinzuzufügen, dass er nur aus kulanz leistet, würde ich annehmen, dass er einen mangel anerkannt und ihn beseitigt hat. Und im zweifel würde ich immer davon ausgehen, denn seine nacherfüllungspflicht ist zumindest gesetzlich geregelt, im gegensatz zu einer kulanzleistung
     
  10. le_streets

    le_streets V.I.P. 18.04.2008, 23:20

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    sicher wurde die Frage nicht erhoben warum auch? Es bestand ja eine Händlerseitige Garantie und die ist immer Kulanz da freiwillige Zusatzleistung. Somit hat der austausch überhaupt nix mit Gewährleistung zu tun und selbst würde diese nur ab Kauf gelten und die ist um.
     
  11. Mandarine

    Mandarine Junior Mitglied 19.04.2008, 10:18

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Frankfurt/M
    Renommee:
    33
    100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)100% positive Bewertungen (77 Beiträge, 14 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    das sehen die gerichte aber anders: Amtsgericht Stuttgart, Urteil vom 6.3.1995, Aktenzeichen 5 C 7614/93; Amtsgericht Frankfurt am Main, Januar 2008, Az: 32 C 1639/07-48
     
  12. le_streets

    le_streets V.I.P. 19.04.2008, 12:43

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    152
    94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2307 Beiträge, 140 Bewertungen)
    AW: 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte

    Das Urteil von 95 kann man vergessen da es 2002 die Schuldrechtsreform gab demzufolge uninteressant. Das Urteil von 2008 bezieht sich auf die Reparatur und nicht auf Rücktritt und Geld zurück verlangen. Des Weiteren ist das nen Amtsgerichts urteil die entscheiden gern mal wie sie gerade Laune haben wenn du ein dazu passendes urteil vom LG findest bin ich überzeugt. Ich bin jedoch immernoch der auffassung das es sich um Kulanz handelt da der Händler ja genauso gut hätte sagen können weisen sie nach das der Fehler nicht von anfang bestand nachdem die Grafikkarte das erste mal den Dienst versagte ähnliches nach den Elf Monaten als es dann widerrum versagte. Ich bin nicht überzeugt
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mangel am Abwassersystem - Rechte Mietrecht 29. Juni 2011
Mangel>Nachbesserung Neuware>gleicher Mangel> Rücktritt möglich? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Dezember 2010
Versteckter Mangel? Rechte? Kaufrecht / Leasingrecht 14. Februar 2010
Erheblicher Mangel in der Garantiezeit Kaufrecht / Leasingrecht 18. Oktober 2008
Rechte des Käufers bei Mangel Kaufrecht / Leasingrecht 27. Dezember 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum