Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Dies ist eine Diskussion zu TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze innerhalb des Forums Straßenverkehrsrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #11 (permalink)  
Alt 11.03.2011, 16:53
Star Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: bei Hannover
Alter: 40
Beiträge: 882
100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Prima, jetzt bin ich verwirrt!

In einer (natürlich völlig fiktiven) Auskunft aus dem FZR steht:
Zitat:
Zitat von FZR
Bemerkungen:
*) Lkw
Es wurde folgende Ordnungswidrigkeit begangen:
Tatbestandsnummer: 00329601
Sie unterließen es, das Fahrzeug, das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) in bestimmten Zeitabständen einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen ist, zur fälligen HU vorzuführen.....
Es handelt sich um einen LKW Geschl. Kasten, zul. Gesamtmasse 2665 Kg. Also <3,5 to!
Daher nahm ich an, dass mit der Sicherheitsprüfung auch die HU gemeint sein kann

lg
Carsten
__________________
Bin kein Jurist, sage nur meine Meinung!
PS: wer sChreipfehler vindet , darff sie pehalten!

Mit Zitat antworten


  #12 (permalink)  
Alt 11.03.2011, 17:09
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 1.551
98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Nö, das ist nicht das Gleiche. Es gibt auch verschiedene Bußgeldkennzahlen für die abgelaufene Hauptuntersuchung bei Fahrzeugen die zur Sicherheitsprüfung müssen und welchen, die da nicht hin müssen.

Aber bei einem Lkw mit einem zgG von 2665 kg ist keine Sicherheitsprüfung vorgeschrieben.

http://www.gesetze-im-internet.de/st..._viii_132.html
Mit Zitat antworten

  #13 (permalink)  
Alt 11.03.2011, 17:28
Star Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: bei Hannover
Alter: 40
Beiträge: 882
100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Aha, danke für die Aufklärung! Dann haben die doch Tatsächlich 'nen falschen Bescheid verschickt. Naja ist schon länger her... egal.

lg
Carsten
__________________
Bin kein Jurist, sage nur meine Meinung!
PS: wer sChreipfehler vindet , darff sie pehalten!

Mit Zitat antworten

  #14 (permalink)  
Alt 12.03.2011, 06:55
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 1.551
98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Da hättest Du Dir aber einen Punkt, 15 Euro und die Auslagen und Gebühren sparen können.
Mit Zitat antworten

  #15 (permalink)  
Alt 14.03.2011, 13:52
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 2.945
33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)33% positive Bewertungen (2945 Beiträge, 33 Bewertungen)  
Red face AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Das klingt aber Praxisfremd. Eine Politesse interessiert sich doch zunächst nur für Parkzeitüberschreitungen oder einen grds. Verstoß bei "Halteverboten" ...

Da erscheint es mir doch wahrscheinlicher dass es zu einer internen Meldung über das Straßenverkehrsamt kommt ... an die
zuständige Kreispolizeibehörde ...
Mit Zitat antworten

  #16 (permalink)  
Alt 14.03.2011, 16:12
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 1.551
98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1551 Beiträge, 310 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Zitat:
Zitat von helmes63 Beitrag anzeigen
Da erscheint es mir doch wahrscheinlicher dass es zu einer internen Meldung über das Straßenverkehrsamt kommt ... an die zuständige Kreispolizeibehörde ...
Nein, so ist das nicht. An der Plakette ist der HU-Termin deutlich zu sehen und somit wird dies durch Polizei / Politessen / Ordnungsamt verwarnt / angezeigt.
Mit Zitat antworten

  #17 (permalink)  
Alt 14.03.2011, 16:19
V.I.P.
 
Registriert seit: Aug 2007
Alter: 46
Beiträge: 21.146
99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21146 Beiträge, 1541 Bewertungen)  
AW: TÜV-Termin : Überschreitungsgrenze

Zitat:
Zitat von Kokel Beitrag anzeigen
An der Plakette ist der HU-Termin deutlich zu sehen und somit wird dies durch Polizei / Politessen / Ordnungsamt verwarnt / angezeigt.
Mich hat sogar schon einmal ein Fußgänger darauf angesprochen (war vermutlich ein Polizist in Zivil)...warum sollte eine Politesse nicht einen Blick unter die Gürtellinie riskieren? Eventuell muss sie ja auch die Ventilstellung kontrollieren.
__________________
"Und was soll ich Dich lehren? Das Müllern - oder auch alles andere?", wollte der Meister wissen.
"Das andere auch", sagte Krabat.
In memoriam Otfried Preußler

Bitte nicht auf PNs reagieren, die unbürokratisch Hilfe bei BtM- und Führerscheinproblemen anbieten! Diese grundsätzlich dem Admin melden.
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
TÜV-Termin verschlampter ... Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 02.01.2009 12:05
TÜV-Termin überschritten Straßenverkehrsrecht 27.11.2008 18:37
Termin für Einspruchsentscheidung? Steuerrecht 30.01.2008 14:45
verpasster Termin Reiserecht 28.05.2007 13:17
Gehaltszahlung Termin Arbeitsrecht 12.08.2006 12:02





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Straßenverkehrsrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios