Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Schadenreparatur: Recht auf Aussuchen einer Werkstatt?

Dies ist eine Diskussion zu Schadenreparatur: Recht auf Aussuchen einer Werkstatt? innerhalb des Forums Straßenverkehrsrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 20.08.2012, 10:58
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 1
Keine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mauerblume123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Schadenreparatur: Recht auf Aussuchen einer Werkstatt?

Hallo,

mal angenommen, der "Verursacher" kratzt beim Einparken leicht an der Stoßstange des Autos des "Geschädigten".
Der Geschädigte hält Polizeieinsatz nicht für nötig und holt sich später bei der "Werkstatt seines Vertrauens" ein Angebot zur Schadensreparatur.
Muss der Verursacher einwilligen, dass der Geschädigte seinen Schaden genau dort beheben lässt und einfach den dort erhobenen Betrag zahlen (Versicherung wird außen vor gelassen, da Schaden zu gering)?
Oder hat der Verursacher die Möglichkeit, auf das Angebot von 2 weiteren Preisvorschlägen zu beharren und sich dann das günstigste auszusuchen?

Bzw. kann der Verursacher den Preis des geringsten Angebotes an den Geschädigten zahlen, unabhängig davon, ob dieser dann seinen Wagen tatsächlich zur günstigsten Werkstatt bringt oder zur "Werkstatt seines Vertrauens"?

Für Antworten bin ich dankbar!

Gruß, Mauerblume123
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 12:03
V.I.P.
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 8.285
90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8285 Beiträge, 427 Bewertungen)  
AW: Schadenreparatur: Recht auf Aussuchen einer Werkstatt?

Zitat:
Zitat von Mauerblume123 Beitrag anzeigen
Muss der Verursacher einwilligen, dass der Geschädigte seinen Schaden genau dort beheben lässt und einfach den dort erhobenen Betrag zahlen (Versicherung wird außen vor gelassen, da Schaden zu gering)?
Nein. Wenn die Reparaturkosten dort über dem von einem Gutachter erkannten Schaden liegt nicht.
Zitat:
Oder hat der Verursacher die Möglichkeit, auf das Angebot von 2 weiteren Preisvorschlägen zu beharren und sich dann das günstigste auszusuchen?
Der Geschädigte hat eine Schadensminderungspflicht.

Mehr als den vom Gutachter erkannten Betrag gibt's nie.
__________________
Was wiegt sechs Unzen, sitzt im Baum und ist äußerst gefährlich? - Ein Sperrling mit einem Maschinengewehr.
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
einparken, schadensreparatur, unfall

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Unsachgemäße Inspektion und vermeidliche Falschauskunt einer Werkstatt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26.10.2011 15:25
Verwendung von Leuchtreklame im Aussenbereich einer Werkstatt Markenrecht 07.02.2011 01:47
Recht auf Minderung der Rechnung in Werkstatt? Handelsrecht 05.04.2010 10:24
Rechtschutzversicherung -aussuchen eines Anwaltes ? Versicherungsrecht 29.08.2008 08:51
Frage über die Rechte einer Werkstatt Strafrecht / Strafprozeßrecht 06.08.2007 12:48





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Straßenverkehrsrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios