Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Spekulationssteuer nach Schenkung oder Erbe

Dies ist eine Diskussion zu Spekulationssteuer nach Schenkung oder Erbe innerhalb des Forums Steuerrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 19.11.2007, 22:42
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 2
Keine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, raischli hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Spekulationssteuer nach Schenkung oder Erbe

Wenn eine vermietete Immobilie verschenkt oder vererbt wird, und diese Immobilie anschließend nach 4 oder 5 Jahren verkauft werden soll, fällt dies dann unter die Spekulationsfrist und der Erlös muss versteuert werden?
Gibt es unterschiedliche Betrachtungen, wenn diese Immobilie bei der Schenkung bzw. Vererbung mit einem Darlehen belastet war und dies mit übernommen wird?
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 20.11.2007, 07:28
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 737
91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)91% positive Bewertungen (737 Beiträge, 73 Bewertungen)  
AW: Spekulationssteuer nach Schenkung oder Erbe

Wenn eine Immoblie geschenkt oder vererbt wird, übernimmt der Übernehmer die Besitzzeiten des Übergebers. Beispiel:

Kauf Immoblie 1992

SChenkung 2000

Verkauf 2007

1-Jahresfrist seit 2002 abgelaufen!
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Erbe & Schenkung Erbrecht 21.11.2008 12:41
Vorgezogenes Erbe, Schenkung oder Darlehen? Erbrecht 24.03.2008 07:18
WER teilt Erbe nach Tod ? Witwe oder von Amtswegen ? Erbrecht 24.06.2007 05:27
Spekulationssteuer bei Immobilienverkauf/ obwohl Schenkung der ETW? Steuerrecht 26.01.2007 17:08
Haus-Schenkung als notarieller Erbe anfechten oder nicht? Erbrecht 01.03.2006 21:45





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Steuerrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios