Einzelnen Beitrag anzeigen

  #12 (permalink)  
Alt 25.02.2010, 02:02
Clown Clown ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 10.074
93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10074 Beiträge, 815 Bewertungen)  
AW: Verstoß gegen RDG?

Zitat:
Zitat von sagabona
Solche Texte und Dinge zu erfassen gehört zB. gerade zur juristischen Tätigkeit.
Es trifft zu, dass es teilweise das täglich Brot von Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten ist, sich wirre, querulatorische Stellungnahmen von Prozessbeteiligten durchlesen zu müssen. Ganz sicher aber gehört es nicht zur Teilnahme an diesem Laienforum, sich solchen Unsinn antun zu müssen.
Mit Zitat antworten