Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Dies ist eine Diskussion zu Warmwasser zu bestimmten Zeiten innerhalb des Forums Mietrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 20.05.2008, 17:26
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Arrow Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Hallo!

Eine grundlegende Frage:
Gibt es Zeiten an denen kein Warmwasser in einer Mietwohnung vorhanden sein muss?

Angenommen die Wasserbereitung läuft in diesem Fall über eine Zentralheizung.

Darf der Vermieter die Heizung so einstellen, dass von 22 - 6 Uhr kein fließend warmes Wasser vorhanden ist? Er wäre aufgrund der Heizkosten-Verordnung und wegen allgemeiner Energie-Einsparung evtl. verpflichtet die Temperatur der Heizungs- und Warmwasseranlage in der Nacht abzusenken.

Aber was wenn jemand der z.B. im Schichtbetrieb arbeitet, nachts auf warmes Leitungswasser z.B. zum Duschen angewießen ist? oder wenn etwa erst nach mehreren Minuten Vorlaufzeit Warmwasser aus der Leitung kommt?



Mfg

Andreas
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 20.05.2008, 17:39
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Bundesstadt
Beiträge: 13.639
99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)  
AW: Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Warmes Wasser muß ständig zur Verfügung stehen. Bei der Heizung ist eine Nachtabsekung Normalfall.

In mehreren Gerichtsurteilen wurde eine Warmwassertemperatur von 40 - 45 Grad Celsius als Standard bestätigt.
Zitat:
Aber was wenn jemand der z.B. im Schichtbetrieb arbeitet, nachts auf warmes Leitungswasser z.B. zum Duschen angewießen ist? oder wenn etwa erst nach mehreren Minuten Vorlaufzeit Warmwasser aus der Leitung kommt?
Und genau dieses Argument sollte ausschlaggebend sein.


Eine Mietminderung von bis zu 7,5% wurde ebenfalls schon gerichtlich bestätigt.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 20.05.2008, 17:40
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 16.012
92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)  
AW: Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Zitat:
Zitat von 0Baxter7
Eine grundlegende Frage:
Gibt es Zeiten an denen kein Warmwasser in einer Mietwohnung vorhanden sein muss?
Hat der Vermieter eine Wohnung mit Warmwasserversorgung vermietet, so muss er die Anlage das ganze Jahr über rund um die Uhr in Betrieb halten (AG Köln, WuM 1996, 701). Das warme Wasser muss dabei eine Temperatur zwischen 40 und 50 Grad C haben. Mangelt es hieran, so ist eine Minderung gerechtfertigt (AG Köln, a. a. O.: 7,5 % der Bruttomiete, wenn zwischen 22 Uhr und 7 Uhr kein warmes Wasser zur Verfügung steht).

Entgegenstehende Formularklauseln verstoßen gegen § 307 Abs. 1 und Abs. 2 BGB. Der Umstand, dass das warme Wasser erst nach dem Ablaufen des in den Leitungen stehenden Kaltwassers zur Verfügung steht, kann nicht als Mangel bewertet werden.
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 20.05.2008, 18:15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 0Baxter7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Arrow AW: Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Vielen Dank für die Hilfe!

Ein Vermieter kann sich also nicht z.B. auf das Argument: "Ich Vermieter X bin laut Heizkosten-Verordnung und/oder wegen allgemeiner Energie-Einsparung verpflichtet, die Temeratur der Heizungs- und Warmwasseranlage in der Nacht abzusenken" stützen!?

In Sachen Heizungsanlage (Warmwasser für die Heizkörper) sieht die Sache ja wahrscheinlich anders aus, als mit dem angesprochenen Leitungswasser, oder?

Hier ist eine Nachtabsenkung (abhängig von den Außentemperaturen) doch bestimmt möglich...
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 20.05.2008, 18:23
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Bundesstadt
Beiträge: 13.639
99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13639 Beiträge, 1231 Bewertungen)  
AW: Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Ich müßte mich jetzt insgesamt wiederholen.

Daher ganz kurz:

Heizung = Nachtabsenkung, ja

Warmwasser = Nachtabsenkung, nein
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 21.05.2008, 11:09
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 16.012
92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16012 Beiträge, 51 Bewertungen)  
AW: Warmwasser zu bestimmten Zeiten

Zitat:
Zitat von 0Baxter7

In Sachen Heizungsanlage (Warmwasser für die Heizkörper) sieht die Sache ja wahrscheinlich anders aus, als mit dem angesprochenen Leitungswasser, oder?

Hier ist eine Nachtabsenkung (abhängig von den Außentemperaturen) doch bestimmt möglich...
Nicht nur möglich sondern vorgeschrieben! Wenn die Technik noch nicht vorhanden ist, muss nachgerüstet werden!
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Warmwasser/Mieterrechts Mietrecht 26.02.2010 13:46
Berechnung Warmwasser Mietrecht 12.11.2008 14:59
kein Warmwasser Mietrecht 06.10.2008 22:42
Warmwasser/Mobilfunkantennen Mietrecht 14.08.2008 18:07
Kündigung nur zu bestimmten Zeiten möglich! Mietrecht 01.02.2008 17:09





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Mietrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios