Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Niederschlagsabwasser berechnen

Dies ist eine Diskussion zu Niederschlagsabwasser berechnen innerhalb des Forums Mietrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 14:30
Boardneuling
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 6
Keine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Niederschlagsabwasser berechnen

Ist es statthaft die Niederschlagsgebühren pro Kopf abzurechnen oder muss eine Abrechnung über Quadratmeter erfolgen ?

Geändert von michaelwen (29.12.2008 um 14:52 Uhr).
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 14:36
V.I.P.
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 6.855
88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)  
AW: Niederschlagsabwasser berechnen

Bitte ändern Sie Ihren Beitrag gemäß den Forenregeln um. Ansonsten darf hier nicht geantwortet werden.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 16:36
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 16.014
92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)  
AW: Niederschlagsabwasser berechnen

Zitat:
Zitat von michaelwen
Ist es statthaft die Niederschlagsgebühren pro Kopf abzurechnen oder muss eine Abrechnung über Quadratmeter erfolgen ?
Es kommt auf die Vereinbarung im Mietvertrag an!
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 19:47
V.I.P.
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 6.855
88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6855 Beiträge, 295 Bewertungen)  
AW: Niederschlagsabwasser berechnen

Die Kosten für Oberflächenentwässerung wird i.a.R. von den Wasserämtern der Städte nach bebauter Fläche errechnet. Dies macht nicht der VM.
schielu hat dahingehend recht, wenn im Mietvertrag nach pro Kopf steht, so kann dies der Vermieter mit dem Gesamtbetrag aus Verbrauchswasser, Abwasser und Oberflächenentwässerung tun.
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 19:50
Boardneuling
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 6
Keine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, michaelwen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Niederschlagsabwasser berechnen

und wenn dieser Posten im Mietvertrag überhaupt nicht aufgeführt ist ?
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 29.12.2008, 20:01
V.I.P.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Korschenbroich
Beiträge: 3.712
97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3712 Beiträge, 416 Bewertungen)  
AW: Niederschlagsabwasser berechnen

Was genau ist nicht aufgeführt, die Köpfe?
Seriös kann nur geantwortet werden, wenn bekannt ist, welche mietvertraglichen Vereinbarungen genau getroffen wurden.
__________________
------------------------------------------------------------
et situs vilate inis et avernit!
Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar!
Sie sind meine persönliche Meinung, sonst nichts!
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Traffic Berechnen Internetrecht 11.05.2010 22:10
Wohnrecht berechnen Erbrecht 30.08.2009 18:02
Anrechnung von Schenkungen / Wie Berechnen? Erbrecht 14.07.2008 09:22
Grundsteuer wie berechnen Mietrecht 23.07.2007 16:08
Kreditkartengebühren berechnen? Kaufrecht / Leasingrecht 25.06.2007 10:16





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Mietrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios