Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Kündigung so Rechtens

Dies ist eine Diskussion zu Kündigung so Rechtens innerhalb des Forums Mietrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #11 (permalink)  
Alt 09.07.2012, 19:32
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 1.676
97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)  
AW: Kündigung so Rechtens

Ich gehe eher davon aus, dass beide Hauptmieter sind und jeweils ein Exemplar des Mietvertrages erhalten haben.

Das die Miete dann von jedem zur Hälfte überwiesen wird, betrifft die Mieter nur im Innenverhältnis und ist dem Vermieter sicher egal.

Aber wir können ja abwarten, was kommt.

Die anderen Konstellationen wären schon spannender!
__________________
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."

Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten


  #12 (permalink)  
Alt 09.07.2012, 19:35
Boardneuling
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 6
Keine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Kündigung so Rechtens

Zitat:
Zitat von Kerzenlicht Beitrag anzeigen
Ich gehe eher davon aus, dass beide Hauptmieter sind und jeweils ein Exemplar des Mietvertrages erhalten haben.

Das die Miete dann von jedem zur Hälfte überwiesen wird, betrifft die Mieter nur im Innenverhältnis und ist dem Vermieter sicher egal.

Aber wir können ja abwarten, was kommt.

Die anderen Konstellationen wären schon spannender!
Wie soeben schon erwähnt ja es ist ein Mietvertrag wo beide Parteien aufgeführt sind. Hatte da etwas anderes fälschlicherweise im Kopf.

Die Miete wird dementsprechend unter den beiden geteilt (je nach qm Anzahl). Ergo 1x Wohnung 1x Komplette Miete (aufgeteilt).

Leider sind dies keine guten Nachrichten und was würdet Ihr dem Mieter A raten? Falls er so schnell wie möglich aus der WHG raus wollte und sogar Aussicht auf eine Neue ab September hätte.
Mit Zitat antworten

  #13 (permalink)  
Alt 09.07.2012, 20:28
V.I.P.
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3.331
94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3331 Beiträge, 147 Bewertungen)  
AW: Kündigung so Rechtens

September und Oktober doppelt Miete zahlen? Der ditte Werktag des Juli ist vorbei, somit wäre eine heute erfolgende ordentliche Kündigung wirksam zum 31.10. Vorher raus kommen könnte schwierig werden.
Mit Zitat antworten

  #14 (permalink)  
Alt 10.07.2012, 01:04
772 772 ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Bayern
Beiträge: 7.905
99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7905 Beiträge, 375 Bewertungen)  
AW: Kündigung so Rechtens

Ja, gemeinsame schriftliche Kündigung beider Mieter, mit beiden Unterschriften!

Die Formulierung der Kündigungsklausel bedeutet zunächst, dass die Kündigung im Prinzip drei Monate im Voraus zum Monatsende erfolgen könnte. Als "Schonfrist" werden noch die ersten drei Werktage des Monats gewertet. Dann spätestens muss der Vermieter die Kündigung erhalten haben.

Eine Kündigung zum 31.10. müsste daher bis zum 3. Werktag des August (in diesem Jahr tatsächlich der 3.8.) dem Vermieter zugestellt(!) werden. Den Nachweis darüber muss der Mieter führen.

Der auszugswillige Mieter hat übrigens einen Anspruch gegenüber dem anderen, dass dieser der Kündigung zustimmt.
Mit Zitat antworten

  #15 (permalink)  
Alt 10.07.2012, 09:50
Boardneuling
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 6
Keine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frodon hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Kündigung so Rechtens

Danke für die ganze Hilfestellungen, könnte den Mietern sicher sehr helfen

Mal schauen wie das ganze ausgehen könnte
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Einschränkung bei der Kündigung, Kündigung zum 31.12. nicht möglich, rechtens? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29.09.2011 17:08
Kündigung per FAX rechtens? Mietrecht 03.08.2011 12:01
Kündigung rechtens Arbeitsrecht 30.10.2009 19:10
Kündigung via ICQ rechtens? Mietrecht 09.01.2008 14:39





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Mietrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios