Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Dies ist eine Diskussion zu Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt? innerhalb des Forums Mietrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 10.01.2008, 13:18
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Hallo,
falls bei einem Mieter ist ein versuchter Einbruch unternommen wurde, bei dem die Tür erheblich beschädigt wurde, muss der Mieter oder der Vermieter die Reparaturkosten bezahlen? Aus verschiedenen Quellen habe ich gehört, dass der Vermieter die Reparatur durchführen und bezahlen müsste. Gibt es dazu eindeutige Gesetzesstellen und/oder Gerichtsurteile?

Geändert von Relativity (10.01.2008 um 17:48 Uhr).
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2008, 13:30
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 560
98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Für den mangelfeien Zustand der Wohnungstür ist grundsätzlich der Vermieter zuständig.

Fragen künftig bitte anders formulieren!
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 10.01.2008, 15:51
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Zitat:
Zitat von Claus H.
Fragen künftig bitte anders formulieren!
Wie meinst du das genau?

Geändert von Relativity (10.01.2008 um 17:48 Uhr).
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 10.01.2008, 16:45
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 560
98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Ich meine, du solltest zunächst mal die Forenregeln studieren.
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 10.01.2008, 17:50
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Zitat:
Zitat von Claus H.
Ich meine, du solltest zunächst mal die Forenregeln studieren.
So habe mal die Beiträge entsprechend geändert, sorry.
Was ich noch wissen wollte, gibt es dazu eindeutige Gesetzesstellen und/oder Gerichtsurteile?
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 14.01.2008, 14:31
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 560
98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Mit Sicherheit gibt´s dazu Urteile.

Grundsätzlich gilt für derlei Fälle das einfache Mietrecht. Demnach hat der Vermieter die Mietsache in einem vertragsgerechten Zustand zu halten. Das bedeutet auch, dass die Tür heil ist.

Insofern ist der Fall zunächst einmal wenig spannend.

Vertraglich wäre es zwar denkbar, dass der Vermieter dem Mieter entsprechende Pflichten auferlegt, aber mir "normalen" Formularverträgen dürfte das kaum zu machen sein.

Spannend wird es also erst, wenn z.B. im vorliegenden Fall der Mieter die Tür selbst hat reparieren lassen und es tatsächlich nur noch um die Zahlung ginge, da der Vermieter grundsätzlich erst einmal zur Reparatur verpflichtet ist. Dann wäre zu überprüfen, ob der Mieter hierzu berechtigt war, z.B. weil ihm ein Zuwarten nicht zumutbar war.
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 14.01.2008, 16:43
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Keine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Relativity hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Und was ist von einem eventuellen Einwand des Vermieters zu halten, wonach es sich in dem geschilderten Fall um einen Schaden handelt, welcher durch einen (versuchten) Einbruch verursacht wurde? Deswegen meint der Vermieter, dass in diesem hypothetischen Fall der Mieter den Schaden bezahlen soll, da er ja gegen Einbrüche versichert sein sollte.
Mit Zitat antworten


  #8 (permalink)  
Alt 14.01.2008, 17:07
V.I.P.
 
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 3.130
100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3130 Beiträge, 349 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Zitat:
Zitat von Relativity
Deswegen meint der Vermieter, dass in diesem hypothetischen Fall der Mieter den Schaden bezahlen soll, da er ja gegen Einbrüche versichert sein sollte.
Wenn der Mieter tatsächlich eine Hausratversicherung hätte, wäre dies für alle Beteiligten sicher die einfachste Lösung....

Wenn nicht, sollte der Vermieter für die neue Tür aufkommen.
Mit Zitat antworten

  #9 (permalink)  
Alt 15.01.2008, 10:05
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 560
98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)98% positive Bewertungen (560 Beiträge, 60 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Prinzipiell ersetzt die Hausratsversicherung ja nur den Schaden, den sie auch ersetzen MUSS. Der Schaden am Eigentum des Vermieters gehört dazu in der Regel nicht, wenngleich das in der Versicherungspraxis auch schon mal anders gehandhabt wird.

Die oftmals vorhandene Klausel in Mietverträgen, dass sich der Mieter versichern muss, dürfte kaum geeignet sein, materiellrechtlich zu anderen Ergebnissen zu kommen als in meinen bisherigen Beiträgen zum Thema geschrieben.
Mit Zitat antworten

  #10 (permalink)  
Alt 16.01.2008, 09:00
Star Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2006
Beiträge: 500
95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (500 Beiträge, 23 Bewertungen)  
AW: Beschädigte Wohnungstür durch einem versuchten Einbruch, wer zahlt?

Und wenn die Tür von einem Stalker oder Rächer des Mieters beschädigt wurde ? Also wegen des Mieters, vielleicht durch sein Fehlverhalten ?
Wer hat dann zu reparieren ?
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Garagen Einbruch durch Vermieter, dann Diebstahl von dort gelagerten Sachen durch dritte! Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 27.05.2010 21:09
Durch Feuchtigkeit beschädigte Möbel Kaufrecht / Leasingrecht 26.02.2008 17:11
Wasserschaden ; gewaltloser Einbruch ; Versicherung zahlt nicht Versicherungsrecht 28.12.2007 11:20
Einbruch durch unverschlossene Glastür: Versicherung zahlt nicht! Nachrichten: Recht & Gesetz 06.12.2005 10:55
Einbruch ins Auto --> was zahlt Versicherung? Versicherungsrecht 13.06.2005 19:45





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Mietrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios