Einzelnen Beitrag anzeigen

  #3 (permalink)  
Alt 06.06.2005, 15:04
wusel wusel ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: Badener in Stuttgart
Beiträge: 1.346
98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1346 Beiträge, 94 Bewertungen)  
AW: Kauf bei ****, Artikel defekt, Garantie?

Ich würde einfach einmal vermuten es handelt sich nicht um einen gewerblichen Anbieter. Zumindeest geht das aus dem Beitrag für mich nicht hervor.

Dann muss man das wohl unter "Erfahrung" verbuchen. Wozu holt man denn die Sachen selbst ab und schaut sie sich dann nicht einmal richtig an? Der Verkäufer kann ja immer behaupten "die Stühle wurden bei Abholung geprüft und damit sozusagen abgenommen".

Grüße, wusel
Mit Zitat antworten