Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Veranstaltung eines Pokerspiels

Dies ist eine Diskussion zu Veranstaltung eines Pokerspiels innerhalb des Forums Internetrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 19.06.2010, 14:40
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 3
Keine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Veranstaltung eines Pokerspiels

Hallo zusammen!

Mal angenommen,

A möchte regelmäßig ein Poker-Cashgame mit Einsätzen um die 100 € veranstalten. Freund J möchte ihm das ausreden.
Dafür mietet A sich eigens eine Wohnung an und verlangt von jedem Pot, der entsteht um die 5 % Gebühr. Wäre das strafrechtlich (§ 284 StGB) relevant? Bzw. wäre das öffentlich im Sinne des § 284 StGB, wenn er keine Werbung macht, aber sich das Bestehen der Runde per Mundpropaganda herumspricht?
Ich nehme an, sonst wären alle anderen TB-Merkmale des § 284 StGB erfüllt.

Vielen Dank für Lösungsansätze!
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 19.06.2010, 15:33
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 10.106
93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10106 Beiträge, 815 Bewertungen)  
AW: Veranstaltung eines Pokerspiels

Das ist selbstredend strafbar.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 20.06.2010, 02:33
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.977
96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3977 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Veranstaltung eines Pokerspiels

Zitat:
Zitat von Juanson Beitrag anzeigen
Bzw. wäre das öffentlich im Sinne des § 284 StGB, wenn er keine Werbung macht, aber sich das Bestehen der Runde per Mundpropaganda herumspricht?
"(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__284.html"

Bleiben dann noch Fragen zum Modellfall?

Gruß aus Berlin, Gerd
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 20.06.2010, 11:47
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 3
Keine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Juanson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Veranstaltung eines Pokerspiels

Danke, das hat dann auch meine Ansicht bestärkt!
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
glücksspiel, poker, veranstaltung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Haftung Veranstaltung Versicherungsrecht 06.03.2010 07:32
öffentliche Veranstaltung Bürgerliches Recht allgemein 25.12.2009 11:07
Diebstahl auf Veranstaltung Mietrecht 02.04.2009 20:18
Diebstahl auf Veranstaltung Bürgerliches Recht allgemein 02.04.2009 16:25
Veranstaltung Gewerberecht 24.08.2007 17:53





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Internetrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios