Einzelnen Beitrag anzeigen

  #1 (permalink)  
Alt 05.09.2006, 14:06
Amicca22 Amicca22 ist offline
Junior Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 53
Keine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amicca22 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Berechnung INSOLVENZQUOTE - Hilfe

Hallöchen

Ich hab die Aufgabe gekriegt, anhand eines Beispiels die Insolvenzquote zu berechnen. Natürlich ohne jegliche Hilfestellung und ohne, dass ich es je gelernt hätte. nun hab ich komischerweise verschiedene Versionen im Internet gefunden und bin auf folgenden Entschluss gekommen, wie sie berechnet werden könnte:

Vermögen (ohne fremdes Vermögen)
- Absonderungen, Aufrechnungen und vorrangige Forderungen
- Massekosten und -schulden
= verbleibende Masse

Dreisatz: Forderungen der Insolvenzgläubiger = 100 %
verbleibende Masse = X (= Insolvenzquote)


Kurze Erklärung:
Absonderung, z. B. Forderungen oder Wertpapiere mit Sicherungsübereignung
etc.


Ich hoffe mir kann jemand folgen?! So ganz sicher bin ich mir damit nicht. Wäre auch sehr dankbar, wenn mir jemand sonst (falls es falsch ist) eine Aufstellung fertigen könnte?! Oder Link o. ä.?

Dankeschön schon mal.

LG, Amicca
Mit Zitat antworten