Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Scheidung ohne Trennungsjahr - gut oder schlecht?

Dies ist eine Diskussion zu Scheidung ohne Trennungsjahr - gut oder schlecht? innerhalb des Forums Familienrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 24.03.2012, 10:07
Junior Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 53
Keine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Villi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Scheidung ohne Trennungsjahr - gut oder schlecht?

Gesetzt den Fall, Mann will sich scheiden lassen. Die Ehe bestand 3 ½ Jahre, ein 3 jähriger Sohn existiert. Frau arbeitet Vollzeit, Mann auch (freiberuflich aber erfolgreich). Das Paar hat sich eine gemeinsame Wohnung gekauft. Frau will mit Sohn in der Wohnung bleiben, kann durch eine Erbschaft Mann auch auszahlen. Scheidungswunsch von Mann wurde Anwalt Ende Januar mitgeteilt.

Nun stellt sich die Frage, aus welchem Grund Mann darauf drängt, die Scheidung noch im Mai oder Juni durchzubringen – also ohne Trennungsjahr (abgesehen evtl. von dem psychologischen Grund, dass er es endlich hinter sich bringen möchte). Einige neue Gesetze im Scheidungsrecht treten ja im September 2012 in Kraft. Ergäben sich daraus für Frau Nachteile? Oder für das Kind?

Dann stellt sich die Frage: kann Mann das Trennungsjahr umgehen, wenn Frau dies nicht möchte? – Mann hat Tumoroperation hinter sich, konnte aber erfolgreich behandelt werden und gilt nun zunächst als geheilt. Gilt dies als Grund? Oder sollte Frau es locker sehen und daran mitwirken, die Scheidung ohne Trennungsjahr vollziehen zu lassen?

Danke für Antworten
Villi
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 24.03.2012, 20:10
V.I.P.
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 3.740
97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3740 Beiträge, 259 Bewertungen)  
AW: Scheidung ohne Trennungsjahr - gut oder schlecht?

Zitat:
Zitat von Villi Beitrag anzeigen
...kann Mann das Trennungsjahr umgehen, wenn Frau dies nicht möchte?
Die Ehe kann frühestens nach Ablauf des Trennungsjahres geschieden werden.
Zitat:
– Mann hat Tumoroperation hinter sich, konnte aber erfolgreich behandelt werden und gilt nun zunächst als geheilt. Gilt dies als Grund?
Grund für was?
Zitat:
Oder sollte Frau es locker sehen und daran mitwirken, die Scheidung ohne Trennungsjahr vollziehen zu lassen?
Frau sollte nichts überstürzen und das Trennungsjahr(wie es das Gesetz vorschreibt) abwarten.
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Arbeitszeugnis Gut oder Schlecht ??? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 14.10.2011 15:43
Trennungsjahr, Scheidung, Gütertrennung usw. Familienrecht 28.06.2010 13:06
Gemeinsame Wohnung mit neuem Partner nach Trennungsjahr vor Scheidung Familienrecht 18.05.2010 22:55
Scheidung ohne Trennungsjahr in beiderseitigem Einvernehmen möglich...? Familienrecht 23.09.2008 14:02
Schufa erledigt Vermerk gut oder schlecht! Datenschutzrecht 05.06.2007 10:15





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Familienrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios