Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Filmen ohne Zustimmung

Dies ist eine Diskussion zu Filmen ohne Zustimmung innerhalb des Forums Datenschutzrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 12.08.2010, 13:32
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 2
Keine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MaraFramboise hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Filmen ohne Zustimmung

Hallo!

Ich bin neu im Forum und hoffe, ich habe den richtigen Ort für meine Anfrage gewählt...

Nehmen wir folgenden Fall an: eine Mutter geht mit ihrem 1 Monate alten Baby zum Arzt, um das Kind prophylaktisch auf eine bestimmte Sache zu untersuchen. Die Ärztin arbeitet gleichzeitig in derärztlichen Weiterbildung und nimmt die Behandlung auf. Sie hat 1.nicht gesagt, dass gefilmt werden wird, sondern Mitarbeiter A stand einfach plötzlich im Zimmer und 2. wurde nciht gesagt, was mit den Aufnahmen passiert.
Kann man der Ärztin die Nutzung der Aufnahmen verbieten? Kann man von ihr die Löschung verlangen?

Vielen Dank für Ihre Antworten!
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 12.08.2010, 14:33
V.I.P.
 
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 4.269
96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4269 Beiträge, 439 Bewertungen)  
AW: Filmen ohne Zustimmung

ich würde in diesem fall das gespräch zur ärztin suchen (vor allem wenn ich dort in behandlung bleiben möchte)und nachfragen: warum wieso wofür (was wurde gespeichert, zu welchem zweck und was wird weitergegeben und an wen?)

niemand sollte sich plötzlich mit seinen wehwehchen im tv wiederfinden ....

aber: immerhin hatte man ja beim filmen direkt die möglichkeit zu widersprechen

auch ist es heute üblich, zb bei operationen den vorgang zu filmen - kein mensch käme auf die idee, hier ein löschung zu verlangen (außer der arzt wenn der patient danach tot ist)
__________________
-----------------------------------------------------------
Codex Hammurap(b)i (1728-1686 v.Chr.) § 218:
Wenn ein Arzt einem Menschen eine schwere Wunde mit dem Bronzemesser beibringt und den Tod des Menschen herbeiführt,… so soll man ihm (dem Arzt) die Hand abschneiden.
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Filmen ohne Zustimmung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 12.08.2010 08:44
Ungerechte Noten und filmen ohne EInwilligung - wie vorgehen ? Schulrecht und Hochschulrecht 30.06.2008 20:29
Organentnahme ohne Zustimmung/Kind ohne Organe beerdigt - Störung der Totenruhe? Medizinrecht 25.04.2008 23:33
Sex filmen ohne Erlaubnis/ Wissen der Dame Urheberrecht 11.03.2008 13:33
Häuschen ohne Heizung - Einbau eines Kamins ohne Zustimmung des Vermieters? Mietrecht 03.12.2007 22:30





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Datenschutzrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios