Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Lebensgeständnis

Dies ist eine Diskussion zu Lebensgeständnis innerhalb des Forums Betäubungsmittelrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 23.12.2009, 17:13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 1
Keine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Melly-- hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Lebensgeständnis

Hallo. Ich habe eine Frage zwecks eines Lebensgeständnisses. Angenommen eine Person die Verurteilt wurde wegen Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetzes macht ein Lebensgeständnis. Sie nennt eine Person die angeblich 250 g Speed gekauft haben soll. Diese Beschuldigte Person sitzt für 12 Monate bereits in Haft (Wiederstnad gegen Vollstreckungsbeamte, und wegen BTMG).Frage hierzu. Hätte diese Person die beschuldigt wird eine Chance dass sie nicht verurteilt wird?! Was für Beweise bräuchte der, der das Lebensgeständnis abgelegt hat. Und was müsste der Beschuldigte ungefähr erwarten, wenn der Geständige damit durch kommt?! Bei einer Menge von 250 g Speed. ?!
LG
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 25.12.2009, 00:30
Star Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 677
97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)  
AW: Lebensgeständnis

Zitat:
Zitat von Melly--
Hallo. Ich habe eine Frage zwecks eines Lebensgeständnisses. Angenommen eine Person die Verurteilt wurde wegen Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetzes macht ein Lebensgeständnis. Sie nennt eine Person die angeblich 250 g Speed gekauft haben soll. Diese Beschuldigte Person sitzt für 12 Monate bereits in Haft (Wiederstnad gegen Vollstreckungsbeamte, und wegen BTMG).Frage hierzu. Hätte diese Person die beschuldigt wird eine Chance dass sie nicht verurteilt wird?! Was für Beweise bräuchte der, der das Lebensgeständnis abgelegt hat. Und was müsste der Beschuldigte ungefähr erwarten, wenn der Geständige damit durch kommt?! Bei einer Menge von 250 g Speed. ?!
LG
Hi,

die Sache ist die: der Gesetzgeber verlangt mehr als nur Gebäbbel. Das "Lebensgeständnis" (ugs., auch: "Geständnis") muss also dazu führen, dass jemand dran gekriegt wird.
Dh, so viel erzählen, dass du zwar einerseits Strafmilderung bekommst, aber andrerseits der Verpfiffene keine Probleme bekommt, geht nicht.

Insofern kann ein Lebensgeständnis auch dazu führen, dass der Geständige mehr Ärger bekommt.

Bei 250 g kann's ein paar Jahre geben.

Also, Tipp von Onkel Franz: das Geständnis sei wohlüberlegt, weil andernfalls zwei Dinge passieren: die Szene weiß noch bevor du erzählt hast, dass du erzählen wirst - was nicht gern gesehen wird, auch von Leuten, die der Geständige gar nicht kennt, 2. es führt nicht zu Strafmilderung, sondern uU zu Strafschärfung.

Fall: Alfred wird mit 3 g erwischt. Er erzählt, dass er vor zwei Wochen vierzig Gramm von irgendeinem Chinesen in Berlin gekauft hat und vor einem Jahr eine Zeitlang Speed verkauft hat an ein paar ihm unbekannte Albaner.
Folge: höhere Strafe.

Fall: Alfred wird mit 3 g erwischt. Er erzählt, von wem er diese hat. Die Info ist nachprüfbar, derjenige wird aufgegriffen.
Folge: Strafmilderung.

In der Szene sagt man, dass die Strafmilderung nicht wirklich großzügig sei, sondern idR äußerst gering.

iV Hubert
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 01.01.2010, 11:40
Aktives Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 167
Keine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Lebensgeständnis

Weiter zu berücksichtigen ist, das der 31er eine Kann-Bestimmung ist, also die gerichte müssen schon mal gar nichts mildern.

Desweiteren müssen die angaben auch glaubhaft gemacht werden, also muss schon sehr detailliert beschrieben werden.

Es reicht nicht so was wie: an bus-stop getroffen,gegeben,kassiert und fertig.

Könnte ja uch die gegenfrage kommen: was hatte er denn am dem tag an?

Dem 31er wird sehr viel glauben geschenkt,ein Lebensgeständnis umzuwerfen ist nicht oft möglich.

Es ist jedoch oft so das Leute die z.b. nur5g verkaufen, im lebensgeständnis von 50g sprechen,deshalb wird sich der beschuldigte auf jeden fall dagegen wehren...


Beim Lebensgeständnis braucht man keine weiteren beweise.

An stelle des beschuldigten würde ich so glaubhaft wie möglich, darlegen das der der das Lebensgeständnis gemacht hat, ein besonderes motiv gehabt hat diese aussage gegen diese Person zu machen.Weiter würde ich die Menge abstreiten.
Da ja meist ein zusammenhang zwischen den personen vorhanden ist,würde ich nicht alles abstreiten,wenn man wirklich wegen btmg in verbindung gebracht werden kann. aber es hört sich ja schon anders an wenn ich 5g gekauft habe oder 250g.

Wenn man nicht weiter in Verbindung mit der Person gebracht werden kann,stehen die chancen sehr gut freigesprochen zu zwerden.

ist nur meine meinung, denn ich würd mir ein lg auch nicht einfach so gefallen lassen...
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 15.01.2010, 11:51
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 1
Keine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, poker_buff hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Lebensgeständnis

wirklich herrlich!
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 15.01.2010, 11:55
V.I.P.
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 1.974
99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1974 Beiträge, 307 Bewertungen)  
AW: Lebensgeständnis

Zitat:
Zitat von poker_buff
wirklich herrlich!
Haben Sie sich extra hier angemeldet um derart wortgewandt mitzuteilen, dass...., ja was eigentlich?
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 16.01.2010, 19:39
Star Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 677
97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)97% positive Bewertungen (677 Beiträge, 41 Bewertungen)  
AW: Lebensgeständnis

Zitat:
Zitat von semmel76
Haben Sie sich extra hier angemeldet um derart wortgewandt mitzuteilen, dass...., ja was eigentlich?
lol...
gute Frage. Was meint Er denn?
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 17.01.2010, 12:43
Aktives Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 167
Keine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, faulo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Lebensgeständnis

vielleicht ist se derjenige der das lg gemacht hat...lool!
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht






Lexikon

Gesetze

Anwälte für Betäubungsmittelrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios