Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Anzahl der Toiletten an Schulen

Dies ist eine Diskussion zu Anzahl der Toiletten an Schulen innerhalb des Forums Baurecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 09.12.2009, 08:58
Boardneuling
 
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 10
Keine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Anzahl der Toiletten an Schulen

Hallo,
ich habe mir vor kurzem folgende Frage gestellt:

Wir haben eine öffentliche Schule.
Auf diese Schule gehen ca. 700 männliche Schüler und ca. 500 weibliche Schüler.

Es gibt (für die Männer) 11 Toiletten und ca. 8 Pissoirs. (von den Toiletten sind jedoch nur 4 Nutzbar, da die Türen bei den Anderen nicht schließen)
Für die Frauen ca. 12 Toiletten und auch von diesen ist grob die Hälfte nutzbar.

Aufgrund Vandalismus werden nun von Zeit zu Zeit die Hälfte der jeweiligen Toiletten (für beide Geschlechter gibt es jeweils 2 Toilettenräume) abgesperrt.
Manchmal werden jedoch diese Hälfte der Toiletten während dem ganzen Tag abgesperrt.

Ich las, dass es für Arbeitnehmer ein Gesetz gibt, laut der es für jede 25 männlichen Arbeitnehmer 1 Toilette + 1 Pissoir, für jede 25 weiblichen Arbeitnehmer 1 Toilette geben muss.

Würden wir hiervon ausgehen, würde generell grob die Hälfte der vorgeschriebenen Toilettenanzahl fehlen.

Schüler werden aber vermutlich nicht als Arbeitnehmer geführt und nunja, was träfe hier dann zu?
Gibt es eine derartige gesetzlich vorgeschriebene Mindestanzahl an Toiletten für Schulen bzw. öffentliche Gebäude?

Vielen Dank,



(Keine Ahnung, ob dies das richtige Forum ist... falls nicht bitte verschieben!)
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 09.12.2009, 10:58
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 16.014
92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Zitat:
Zitat von microfun
Schauen Sie sich bitte mal den Bericht an: http://www.anwalt.de/rechtstipps/toi...en_000191.html
Was das mit der Toilettenanzahl zu tun haben soll...
Auch hat die Arbeitsplatzverordnung damit nichts zu tun!
Wenn überhaupt Vorschriften bestehen, sollte das aus der jeweiligen Landesbauordnung ersichtlich sein.
Der VDI gibt Empehlungen dazu: http://nullbarriere.de/vdi6000-6.htm
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 10.12.2009, 09:09
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: im Dorf bei der großen Stadt
Beiträge: 1.320
98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1320 Beiträge, 196 Bewertungen)  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Zitat:
Zitat von daarty
Aufgrund Vandalismus ...
Eben, das ist ja genau das Problem. Erst hauen die lieben Schülerlein alles kurz und klein, und danach beschweren sie sich, dass nicht genug Schüsseln zur Verfügung stehen. Da würde ich mir als Schulleitung auch kein Bein ausreißen. Schon gar nicht, wenn eh kein Geld da ist.
__________________
42
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 10.12.2009, 10:46
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 16.014
92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16014 Beiträge, 51 Bewertungen)  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Zitat:
Zitat von microfun
wenn Du Dich etwas eingelesen hättest, dann brauchtest Du diese Frage ...nicht zu stellen.
Jetzt aber... Bei der Fragestellung geht es darum ob es eine gesetzl Vorschrift zur Toilettenanzahl in Schulen gibt.
Der Link von Dir verweist auf den Umstand, dass Schülern, während einer Prüfung, der Toilettengang verboten wurde. Was das eine mit dem anderen zu tun haben soll ist wirklich nicht ersichtlich!
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 10.12.2009, 10:56
V.I.P.
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Hessen
Beiträge: 3.173
99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Zitat:
Zitat von schielu
Der Link von Dir verweist auf den Umstand, dass Schülern, während einer Prüfung, der Toilettengang verboten wurde. Was das eine mit dem anderen zu tun haben soll ist wirklich nicht ersichtlich!
...ich sehe auch keinen Zusammenhang zwischen der Ursprungsfrage und dem Link!
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 10.12.2009, 11:04
Boardneuling
 
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 10
Keine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daarty hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Zitat:
Zitat von Mitleser
Eben, das ist ja genau das Problem. Erst hauen die lieben Schülerlein alles kurz und klein, und danach beschweren sie sich, dass nicht genug Schüsseln zur Verfügung stehen. Da würde ich mir als Schulleitung auch kein Bein ausreißen. Schon gar nicht, wenn eh kein Geld da ist.
Natürlich kann man so argumentieren.
Doch in diesem Fall geht der Vandalismus (wie doch eigentlich auch immer) nur von einer äußerst keinen Minderheit der Schülerschaft aus. Hier kann natürlich argumentiert werden, dass die Schüler dieses intern regeln sollen, doch ist das keine Lösung auf Dauer. Eine derartige Lösung ist doch äußerst unwahrscheinlich.

Jedoch vielen Dank, schielu, ich werde einmal schauen, ob ich etwas in der hiesigen Landesbauordnung vorfinden kann.

EDIT: Der Link zu "nullbarriere.de" ist zwar interessant, jedoch ist hier die interessante Tabelle (Tabelle 2 "Sanitärräume in der Schule") leider nicht enthalten.
Hinzu kommt auch, dass diese Schule nicht barrierefrei ist.
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 10.12.2009, 14:27
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 5.832
Blog-Einträge: 5
98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)  
AW: Anzahl der Toiletten an Schulen

Möglicherweise findet sich auch etwas in der Landesbauordnung des entsprechenden Landes?!

In Baden-Württemberg heißt es:

Zitat:
§ 36 Toilettenräume und Bäder

(1) Jede Nutzungseinheit muß mindestens eine Toilette haben. Für Gebäude, die für einen größeren Personenkreis bestimmt sind, muß eine ausreichende Anzahl von Toiletten vorhanden sein.

(2) Toiletten mit Wasserspülung sind einzurichten, wenn der Anschluß an eine öffentliche Kanalisation möglich und die Einleitung des ungereinigten Abwassers aus diesen Toiletten oder die Einleitung nach vorheriger Reinigung zulässig ist. Ist ein Anschluß an eine öffentliche Kanalisation nicht möglich, so dürfen Toiletten mit Wasserspülung nur eingerichtet werden, wenn das Abwasser aus diesen Toiletten in einer Einzelkläranlage gereinigt wird und die Beseitigung des gereinigten Abwassers wasserrechtlich zulässig ist. Der Anschluß von Toiletten mit Wasserspülung an Gruben kann ausnahmsweise zugelassen werden, wenn keine gesundheitlichen und wasserwirtschaftlichen Bedenken bestehen.

(3) Toilettenräume und Bäder müssen eine ausreichende Lüftung haben.
Was nun eine ausreichende Anzahl ist, bleibt hier offen. Da könnte man aber wahrscheinlich technische Richtlinien heranziehen.
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Anzahl der Tagessätze Strafrecht / Strafprozeßrecht 16.05.2010 01:32
Schulen lernen von Schulen Nachrichten: Wissenschaft 20.01.2010 11:00
Regel ändern: Anzahl der Beiträge ändern in Anzahl der qualifizierten Beiträge News, Kritik und Anregungen zum Juraforum.de 12.06.2007 08:07
Bürokräfte müssen Toiletten putzen Arbeitsrecht 19.03.2007 20:05
Vorschrift zur Anzahl der Toiletten in Biergärten Gewerberecht 27.06.2006 10:20





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Baurecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios