Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Mutterschutz

Dies ist eine Diskussion zu Mutterschutz innerhalb des Forums Arbeitsrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 21.08.2008, 08:49
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 11
Keine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 1807Andreas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Mutterschutz

Angenommen eine schwangere Frau arbeitet momentan auf 400€-Basis.

DARF sie dann 6 Wochen VOR und 8 Wochen NACH der Geburt arbeiten und 400€ verdienen?

Darf sie durchgeehend, wenn es mit dem Arbeitgeber abgesprochen, die 400 Euro im Monat verdienen, OHNE IN DIESEM ZEITRAUM zu arbeiten (durch Vorausarbeiten und Nacharbeiten Arbeitszeit ausgleichen)? Oder gilt in dieser Zeit ein generelles VERDIENSTtverbot?
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 21.08.2008, 09:10
Aktives Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 243
100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)  
AW: Mutterschutz

zur 1. Frage: guck mal §3 des Mutterschutzgesetztes an... und § 6 für die Zeit nach der Entbindung.
http://bundesrecht.juris.de/muschg/index.html

zu 2. Frage: Vielleicht hilft dir da §11
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Überstundenabbau in Mutterschutz Arbeitsrecht 02.02.2010 15:10
Mutterschutz Arbeitsrecht 02.01.2009 15:18
Kündigung im Mutterschutz Arbeitsrecht 15.10.2008 13:27
Erreichbarkeitsanordnung des AA und Mutterschutz Sozialrecht 26.09.2008 15:48
Arbeitsrecht & Mutterschutz Arbeitsrecht 17.08.2006 12:25





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Arbeitsrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios