Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Dies ist eine Diskussion zu Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen innerhalb des Forums Arbeitsrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 14.07.2012, 10:42
Boardneuling
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 13
Keine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Hallo zusammen,

ich habe hier mal folgenden fiktiven Fall zur Diskussion:

In einem Geschäft arbeiten fünf Kassierer abwechselnd an einer Kasse.
Am Abend wird festgestellt, das 150 Euro fehlen.
Im Arbeitsvertrag ist eine Klausel, das die Arbeitnehmer selber die Kassendifferenzen zahlen müssen.
Ist es gesetzlich erlaubt, das der Arbeitgeber verlangt, das die fünf Mitarbeiter den Betrag zahlen müssen?
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 14.07.2012, 10:44
V.I.P.
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 6.047
95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6047 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Wenn mehr als eine Person Zugriff auf die Kasse hat, dann kann nicht verlangt werden, das diese Differenzen ausgeglichen werden müssen. Anders sieht es aus, wenn man sich z.B. mit einer Karte anmelden muss und ganz klar ist, das nur Person X für die Differenz in der Kasse verantworlich sein kann.
Man, hatte da vor einiger Zeit dazu ein Urteil gelesen, aber ich weiß beim besten Willen nicht mehr wo, ist aber auch schon ein Weilchen her
__________________
Zitat:
Die schlimmste aller Kampfkünste heißt Jura
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 14.07.2012, 14:48
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 2.186
93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)93% positive Bewertungen (2186 Beiträge, 133 Bewertungen)  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Zitat:
Anders sieht es aus, wenn man sich z.B. mit einer Karte anmelden muss und ganz klar ist, das nur Person X für die Differenz in der Kasse verantworlich sein kann.
Selbst dann geht das nicht einfach so, Stichwort Mankogeld.
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 14.07.2012, 17:26
V.I.P.
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 3.090
97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3090 Beiträge, 339 Bewertungen)  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Es ist eine Garantievereinbarung im Arbeitsvertrag notwendig.
__________________
Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung dar und keine Rechtsberatung!
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 15.07.2012, 13:43
Boardneuling
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 13
Keine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Danke für die hilfreichen Antworten.

In dem genannten Beispiel ist es nicht klar nachvollziehbar, wer für die Differenz verantwortlich ist.

Ich suche grad nach einem Urteil oder Paragrafen auf den sich die Arbeitnehmer stützen können.

Mankogeld ist schon ein Hilfreicher Suchbegriff, habe ich auch schon viel dazu gefunden wenn nur eine Person für die Differenz verantwortlich seien kann. Aber eben noch nichts bei mehreren Kassierern.
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 15.07.2012, 14:02
V.I.P.
 
Registriert seit: Aug 2007
Alter: 46
Beiträge: 21.145
99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21145 Beiträge, 1541 Bewertungen)  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Zitat:
Zitat von Simone11 Beitrag anzeigen
Ich suche grad nach einem Urteil oder Paragrafen auf den sich die Arbeitnehmer stützen können.
Siehst Du, das ist ja eben der Fehler. Die Arbeitnehmer müssen erst einmal nicht den Anspruch abwehren, sondern der Arbeitgeber muss seinen Anspruch glaubhaft machen. Und die erste Frage des/der AN wäre: ja, wer von uns hat das denn versabbelt? Oder wollenm Sie uns gemeinschaftlich in Regress nehmen? Mit welcher Grundlage? Oder haben wir ihnen das in unseren Arbeitsverträgen zugesichert, dass wir gemeinschaftlich haften?
__________________
"Und was soll ich Dich lehren? Das Müllern - oder auch alles andere?", wollte der Meister wissen.
"Das andere auch", sagte Krabat.
In memoriam Otfried Preußler

Bitte nicht auf PNs reagieren, die unbürokratisch Hilfe bei BtM- und Führerscheinproblemen anbieten! Diese grundsätzlich dem Admin melden.
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 15.07.2012, 15:29
Boardneuling
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 13
Keine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Simone11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Stimmt, da hast du natürlich Recht.

Das Problem ist die betroffenen Kassierer sind ziemlich verunsichert und einige zahlen einfach den von ihnen geforderten Anteil.

Ich will ihnen Mut machen sich zu wehren.
Mit Zitat antworten


  #8 (permalink)  
Alt 15.07.2012, 15:37
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 3.417
93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3417 Beiträge, 150 Bewertungen)  
AW: Müssen Kassierer Kassendifferenzen selber tragen

Zitat:
Oder haben wir ihnen das in unseren Arbeitsverträgen zugesichert, dass wir gemeinschaftlich haften?
Und selbst das dürfte unwirksam sein, weil es die AN unangemessen benachteiligt.
__________________
Raum: Ostthüringen
Tätigkeitsschwerpunkt: Sozialrecht
Kontaktmöglichkeit: Auf Anfrage per Privater Nachricht

"Weihnachtsmann im Sinne des Gesetzes ist auch der Osterhase."
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
kasse, kassendifferenz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Lehrer müssen eigenes Arbeitszimmer selber zahlen Nachrichten: Recht & Gesetz 02.03.2012 09:57
HartzIV-Empfänger müssen getragene Unterwäsche tragen. Recht, Politik und Gesellschaft 30.03.2010 18:59
Kündigungsfrist selber einhalten müssen? Arbeitsrecht 01.11.2007 21:08
Müssen Auszubildene für Kassendifferenzen aufkommen? Arbeitsrecht 12.07.2006 12:10
VG: Schüler mit Scheinanschrift müssen Prozesskosten tragen Nachrichten: Recht & Gesetz 06.12.2005 11:36





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Arbeitsrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios