Einzelnen Beitrag anzeigen

  #3 (permalink)  
Alt 13.03.2011, 22:04
Ralf777 Ralf777 ist offline
Boardneuling
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 13
Keine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ralf777 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Überstunden- Urlaubsabgeltung?

Zitat:
Zitat von filter Beitrag anzeigen
Ja, wenn der Urlaub nicht genommen werden konnte, so ist nach Beendigung des Beschäftigunsverhältnisses abzugelten.

Was wäre den gewesen wenn der AN kurz vor dem Antreten des Urlaubs- dafür Zeit wäre noch gewesen- krank wurde,also AU über das Ausscheiden hinaus? Was wäre dann mit der Urlaubsabgeltung- Überstunden gäbe es wohl auch?
Mit Zitat antworten