Einzelnen Beitrag anzeigen

  #12 (permalink)  
Alt 07.09.2010, 15:02
Pro Pro ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Jul 2006
Alter: 42
Beiträge: 10.208
95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10208 Beiträge, 956 Bewertungen)  
AW: Keine Gehaltserhöhung aufgrund nicht bestandener Probezeit

Zitat:
Zitat von fle09 Beitrag anzeigen
Wann greift denn das Kündigungsschutzgesetz und was würde eine Kündigungsschutzklage bewirken?
Erklärung Kündigungsschutzgesetz. Eine Kündigungsschutzklage könnte bewirken, dass die Kündigung nicht gerechtfertigt ist.
Zitat:
Zitat von fle09 Beitrag anzeigen
Bestünde dann die Chance, dass die Kündigung unwirksam wäre und das Beschäftigungsverhältnis wieder unbefristet wäre?
Das Arbeitsverhältnis ist auch so unbefristet. Es ist lediglich gekündigt.
Zitat:
Zitat von fle09 Beitrag anzeigen
Und bis wann müßte solch eine Klage eingereicht werden?
Siehe § 4 Satz 1 KSchG.

Gruß

Pro
Mit Zitat antworten