Einzelnen Beitrag anzeigen

  #1 (permalink)  
Alt 11.01.2010, 16:26
cleopatra1234 cleopatra1234 ist offline
Boardneuling
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 9
Keine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, cleopatra1234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Feiertagsvergütung

Angenommen AN hat eine 6 Tage Woche, in einem Monat sind an einem Donnerstag und einem Freitag Feiertage an denen der AN frei hat. Müssen diese Tage vom AG mit normaler Lohnzahlung vergütet werden,obwohl der AN nicht arbeitet oder darf der AG die 2 Tage auf die anderen Arbeitstage des Monats mit den Sollstunden umrechnen , also praktisch die tägliche Arbeitszeit erhöhen ? Immer vorausgesetzt es gibt keine gesonderte Vereinbarung im Arbeitsvertrag oder eine Sonderregelung durch Tarifvertrag.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten
Cleopatra
Mit Zitat antworten