Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Diebstahl

Dies ist eine Diskussion zu Diebstahl innerhalb des Forums Allgemeines Juristenforum

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 25.08.2004, 20:46
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 4
Keine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Diebstahl

hallo leute,

hab ne frage und zwar, wie ist das wenn man vor wenigen monaten beim ladendiebstahl erwischt wurde? wie wirkt sich das auf das studium/zukunft aus?

(P.S.:der wert der gest. ware lag bei ca. 10 euro. hab nun mein erstes semester hinter mir SS04)

danke im vorraus
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 25.08.2004, 20:47
fob fob ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1.546
100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)  
gar nicht

Gruß,

fob
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 25.08.2004, 20:53
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 4
Keine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
überhaupt nixs??????

ich mein, es wird doch wohl irg.wo vermerkt sein?
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 25.08.2004, 22:22
fob fob ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1.546
100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)  
Vermerk wird eine rechtskräftige Verurteilung.

Als vorbestraft gilt man gar erst ab 90 Tagessätzen.

Kannst ja mal wieder hier anfragen, wenn du was wertvolleres geklaut hast.

Gruß,

fob
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 07:51
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 7.134
99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)  
Hi dieb,

Könntest Du es uns etwas genauer erläutern? (Stand des Verfahrens bzw. Art der Sanktion [Sozialarbeit?]).
Wann wirst Du mit dem Studium (von was?) voraussichtlich fertig sein?

Gruß
Domingo
__________________
Summum ius, summa iniuria

"Nicht das Unrecht soll man anklagen, wenn es das Recht von seinem Sitz verdrängt, sondern das Recht, welches sich dies gefallen lässt." (R. v. Jhering)
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 09:52
fob fob ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1.546
100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)  
Nur mal so ein Beispiel aus meiner Erinnerung.

Wir hatten in unserem Jahrgang seinerzeit ein Bruderpaar, das in der ganzen Stadt als besonders rücksichtslos bekannt war.

Die beiden hatten u.a. ein Mietshaus geerbt. Um das besser wirtschaftlich nutzen zu können, haben die beiden sich Mietern gegenüber mächtig kriminell verhalten. Die ganze Palette: Drohungen, Körperverletzung, Brandstiftung usw.

Schließlich sind sie sogar in ein Fotogeschäft eingebrochen, um Beweismaterial zu beseitigen.

Was soll ich sagen? Selbst die beiden sind examiniert worden. Eine Karriere als Berufsrichter werden sie freilich kaum gemacht haben...
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 11:54
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 7.134
99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)  
Hallo fob,

Soviel ich weiß, verlangt sowohl der Staat vor der Verbeamtung bzw. Einsetzung als Richter als auch die Anwaltskammer für die Zulassung als RA vollständige Einsicht in die Strafregister. Natürlich hindert das niemand daran, das Examen zu machen. Doch einen der interessanteren Jobs wird man sich da sicher abschminken können.

Übrigens hat dieb nirgendwo geschrieben, dass er Jura studiert. Wenn er (zum Beispiel) BWLer ist, dann hat er wohl gar kein Problem...

Ciao, Domingo
__________________
Summum ius, summa iniuria

"Nicht das Unrecht soll man anklagen, wenn es das Recht von seinem Sitz verdrängt, sondern das Recht, welches sich dies gefallen lässt." (R. v. Jhering)
Mit Zitat antworten


  #8 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 12:01
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 7.134
99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7134 Beiträge, 473 Bewertungen)  
Sorry, ich habe irrtümlich gedacht, wir wären im Allgemeinen Juraforum. Dann ist es klar, es gilt, was ich im ersten Absatz geäußert habe.

Ciao, Domingo
__________________
Summum ius, summa iniuria

"Nicht das Unrecht soll man anklagen, wenn es das Recht von seinem Sitz verdrängt, sondern das Recht, welches sich dies gefallen lässt." (R. v. Jhering)
Mit Zitat antworten

  #9 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 12:40
fob fob ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1.546
100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1546 Beiträge, 31 Bewertungen)  
Kommt darauf an, was man als interessanten Job bezeichnet. Ich fand und finde z.B. den des RA interessant. Zum Richterberuf habe ich oben ja schon gepostet.

Auch bei der Zulassung zur Anwaltschaft muss man der Kammer das Recht einräumen, das Strafregister einzusehen.

Wird aber alles wie üblich weniger heiß gegessen, als es gekocht wird.

Aber irgendwann mal etwas für zehn Euro mitgehen zu lassen, lässt einem sicher noch alle Türen offen...

Gruß,

fob
Mit Zitat antworten

  #10 (permalink)  
Alt 26.08.2004, 13:20
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 4
Keine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dieb hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
was auf mich zukommen wird, weiß ich noch nich, is ja erst vorn paar tagen passiert aber ich denke mal, dass das verfahren eingestellt wird, immerhin habe ich zuvor nichts verbrochen (strafrechtliches, etc).
oder was glaubt ihr, was auf mich zukommen wird??

ja ich stud. jura und bin nun mit meinem ersten semester fertig.

ich hoffe eben, dass mir trotz diesem vorfall nch alle türen offen stehen.

wann wird dieser eintrag (unwiederruflich) im zentralregister gelöscht?
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Schadensübernahme bei Raub <-> räuberischen Diebstahl <-> Diebstahl? Versicherungsrecht 30.01.2009 19:44
Bewaffneter Diebstahl und Diebstahl Strafrecht / Strafprozeßrecht 18.01.2008 14:23
Diebstahl Strafrecht / Strafprozeßrecht 26.04.2006 18:06
2 x Diebstahl und 1 x räuberischer Diebstahl in einem Jahr Strafrecht / Strafprozeßrecht 05.01.2006 11:00





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios