Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"?

Dies ist eine Diskussion zu Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"? innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 26.05.2012, 23:03
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Wesel
Beiträge: 4
Keine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Question Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"?

Guten Abend alle Zusammen hier,

ich bin mir sicher das es diese Frage schon mehrmals gibt, aber ich möchte es nochmal genau wissen und hoffe hier eine richtige und ebenso aussagekräftige Antwort. Also, ich würde gerne wissen, wielange eine Schule am Niederrhein bei uns ein Handy "einkassieren" darf bzw. es einen Schüler abnehmen darf? Es steht zwar in der Schulordnung drin das Handys verboten bzw. ausgeschaltet seien müssen und wenn man erwischt wird das es für 7 Tage einbehalten wird. Dürfen die das denn überhaupt solange einbehalten? Zwar können die Eltern das schon vorher für den Schüler abholen, doch 7 tage ist doch ganz schön lange oder? Mir ist es noch nicht passiert, aber mich interessiert es halt einfach brennend. Ich freue mich auf Antworten und hoffe das ich auch genaue Antworten bekomme. Da ich mich halt wirklich für dieses Thema interessiere. Meine Meinung ist ja, das es doch irgendwie eindringen in die Privatspfäre ist. Oder? Naja, dann bin ich mal gespannt. Bis demnächst, Danke!

Euer Timo
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 26.05.2012, 23:08
V.I.P.
 
Registriert seit: Aug 2007
Alter: 46
Beiträge: 21.139
99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)  
AW: Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"?

Zitat:
Zitat von timo1996 Beitrag anzeigen
ich bin mir sicher das es diese Frage schon mehrmals gibt, aber ich möchte es nochmal genau wissen und hoffe hier eine richtige und ebenso aussagekräftige Antwort.
Ja, aber bist Du mit den bisherigen Antworten in den anderen Threads nicht zufrieden? Da steht doch alles drin...
__________________
"Und was soll ich Dich lehren? Das Müllern - oder auch alles andere?", wollte der Meister wissen.
"Das andere auch", sagte Krabat.
In memoriam Otfried Preußler

Bitte nicht auf PNs reagieren, die unbürokratisch Hilfe bei BtM- und Führerscheinproblemen anbieten! Diese grundsätzlich dem Admin melden.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 26.05.2012, 23:13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Wesel
Beiträge: 4
Keine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, timo1996 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"?

Zitat:
Zitat von Humungus Beitrag anzeigen
Ja, aber bist Du mit den bisherigen Antworten in den anderen Threads nicht zufrieden? Da steht doch alles drin...
Nein, bin ich nicht. Ich meine ich würde doch sonst nicht nochmals Fragen. Denn ich möchte es je schließlich genau wissen. Es interessiert mich halt und beim einen ist es in Bayern und beim anderen im Beitrag in Hessen etc.. Ich möchte ja schließlich in NRW am Niederrhein wissen. Denn überall sind ja Die Schulgrundsetze wenn es danach gehen sollte anders...
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 27.05.2012, 08:46
V.I.P.
 
Registriert seit: Aug 2007
Alter: 46
Beiträge: 21.139
99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21139 Beiträge, 1540 Bewertungen)  
AW: Wie lange darf eine Schule in NRW am Niederrheim ein Handy "einkassieren"?

Kuck im Server des Kultusministeriums nach, da steht folgendes:

http://www.schulministerium.nrw.de/B...men/Handy.html

So, aber wenn die Eltern damit einverstanden sind, dass das Handy für eine Woche strafkonfisziert ist, bleibt es dabei, wenn das Handy nicht Eigentum des Schülers ist. Ist es das, kann er sein Eigentum wieder zurückverlangen, und zwar nach Schulschluss.
__________________
"Und was soll ich Dich lehren? Das Müllern - oder auch alles andere?", wollte der Meister wissen.
"Das andere auch", sagte Krabat.
In memoriam Otfried Preußler

Bitte nicht auf PNs reagieren, die unbürokratisch Hilfe bei BtM- und Führerscheinproblemen anbieten! Diese grundsätzlich dem Admin melden.
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
einkassieren des handys, handy, handys in schulen, schule

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
"Quantenmechaniker" lösen ein klassisches Problem: Wie lange schwingt eine Stimmgabel? Nachrichten: Wissenschaft 09.03.2011 12:00
Neue Ausstellung "Kunst aus der Schule" an der Saar-Uni: "Landschaft: Eine Annäherung" Nachrichten: Wissenschaft 13.02.2009 15:00
Spitzencluster-Wettbewerb: Antrag unter Federführung der TUD eine Runde weiter - "Ja" zu Handy, Computer und Internet - "Nein" zum steigenden Energieverbrauch Nachrichten: Wissenschaft 11.03.2008 13:00
Darf eine Erzieherin im "Hamburger Modell" in die Personalberechnung? Sozialrecht 28.10.2007 11:07
BFH: Abzug des Schulgelds für eine "Europäische Schule" als Sonderausgabe Nachrichten: Recht & Gesetz 09.07.2006 17:24





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios