Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Vermieter verlangt Kündigung

Dies ist eine Diskussion zu Vermieter verlangt Kündigung innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 24.12.2010, 07:15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 2
Keine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Vermieter verlangt Kündigung

Fall:

Junges Paar (Studenten) bewohnt seit über einem Jahr eine Wohnung in einem Zweifamilienhaus. Vermieter bewohnt das Haus ebenfalls.

Vermieter: keinerlei Fehlverhalten. Miete pünktlich bezahlt, Ruhezeiten einhalten etc. pp – alles paletti

Vermieter: kennt nur sich – keine Ruhezeiten, rüpelhaftes Verhalten bei Tag und Nacht.

Mieter bittet den Vermieter HÖFLICH ein wenig Rücksicht zu nehmen.

Vermieter setzt Mieter mündlich in Kenntnis, dass er eine Kündigung vom Mieter erwartet. Er verzichtet auf Einhaltung der Kündigungsfrist.

Mieter tragen sich nicht mit dem Gedanken zu kündigen. Vermieter schriftlich davon in Kenntnis gesetzt.

Antwort erfolgt vom Anwalt-Vermieter. Gleicher Tenor, wie beim Vermieter:
Bitte um Kündigung durch den Mieter, weil es keinen Spass macht in einem Haus zu wohnen, wenn man sich nicht leiden kann
Verzicht auf Einhaltung der Kündigungsfrist
Hinweis auf Sonderkündigungsrecht
Forderung: Waschmaschine und Trockner sofort aus Waschkeller entfernen.

Fazit:
Mieter strebt nach Vermieter-Terror wirklich Auszug an. Macht es also wirklich Sinn, dass der MIETER kündigt ?
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 24.12.2010, 08:07
V.I.P.
 
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 7.309
96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)  
AW: Vermieter verlangt Kündigung

Zitat:
Zitat von anraika Beitrag anzeigen
Mieter strebt nach Vermieter-Terror wirklich Auszug an. Macht es also wirklich Sinn, dass der MIETER kündigt ?
Warum für zwei Wohnungen zahlen wenn man nur eine bewohnt?
__________________


"Der Abdruck von Fahndungsfotos und Steckbriefen auf Plakaten und in Zeitungen ist ohne die Zustimmung der Abgebildeten und auch der Fotografen oder Zeichner erlaubt."

Gernot Schulz, "Meine Rechte als Urheber"
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 24.12.2010, 10:15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 2
Keine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, anraika hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Vermieter verlangt Kündigung

Die Frage ist, ob sich der V einen finanziellen, wenn auch winzig kleinen Vorteil erarbeiten könnte.
Umzug stellt finanziell aktuell den Super-Gau dar - normalerweise (!!!) wäre vor Ablauf eines Jahres an Umzug kein einziger Gedanke verschwendet worden.

Zudem stellt sich doch die Frage: wenn V M raus haben will, warum kündigt er nicht und drängt auf Kündigung der M ?
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 24.12.2010, 10:32
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Bundesstadt
Beiträge: 13.628
99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)99% positive Bewertungen (13628 Beiträge, 1228 Bewertungen)  
AW: Vermieter verlangt Kündigung

Man könnte vermuten, dass dem Vermieter eine eigene reguläre Kündigung nach § 573a (3+3 Monate Kündigungsfrist) zu lange dauert.

Wenn der Vermieter aber die Kündigung durchzieht, dann sind die Mieter in 6 Monaten regulär gekündigt.

Die Kündigungsfrist des Mieters beträgt nach § 573c 3 Monate.
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Vermieter verlangt nachträglich WBS etc. Mietrecht 15.09.2009 20:01
Vermieter verlangt Möblierung zurück Mietrecht 06.08.2009 18:21
Vermieter verlangt Auszug Mietrecht 10.06.2008 11:16
Vermieter verlangt Stellen eines Nachmieters; Widerspruch gegen Kündigung? Mietrecht 21.04.2008 11:26
Vermieter verlangt!!!! Mietrecht 27.08.2006 23:09





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios