Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Veranstaltungsfotos veröffentlichen

Dies ist eine Diskussion zu Veranstaltungsfotos veröffentlichen innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 30.07.2012, 12:17
Forum-Interessierte(r)
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 22
Keine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Enno1206 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Veranstaltungsfotos veröffentlichen

Es sei folgender Fall angenommen:

Person A geht zu einem Dorffest bei dem weder ein Gästekreis ausgewählt ist, noch eine Beschränkung auf einen bestimmten Personenkreis.
Person A hat wie immer die Kamera im Gepäck.

Im Rahmen der Veranstaltung tritt eine Tanzgruppe junger Frauen auf. Diese wird vom Fotografen abgelichtet.

Noch während des Tanzes steckt die Trainerin dem Fotografen einen Zettel zu auf dem steht, dass er bei Veröffentlichung mit einem Gerichtsverfahren rechnen muss.

Besteht eine rechtliche Handhabe wenn der Fotograf die Fotos veröffentlicht?

Meiner Meinung nach stellen sich die Damen ja im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung zur Schau und müssen grundsätzlich damit rechnen, dass Fotos gemacht werden.
Weiterhin könnten Sie doch auch durch den offiziellen Auftritt als Personen der Zeitgeschichte angesehen werden.


Wie wäre es, wenn der Fotograf die Fotos auf seiner Internetseite unter dem Kapitel "Events" veröffentlicht, weil er auch als Eventfotograf gebucht werden kann?
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 30.07.2012, 13:15
V.I.P.
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 10.060
93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)93% positive Bewertungen (10060 Beiträge, 814 Bewertungen)  
AW: Veranstaltungsfotos veröffentlichen

Zitat:
Zitat von Enno1206 Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach stellen sich die Damen ja im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung zur Schau und müssen grundsätzlich damit rechnen, dass Fotos gemacht werden.
Ob sie das Anfertigen von Fotografien hindern können, ist die eine Frage. Mit Sicherheit gibt ihnen § 22 KunstUrhG das Recht, die Verbreitung der Fotos zu hindern, sofern nicht eine Ausnahme des § 23 KunstUrhG greift. Dabei ist zu beachten, dass deine hier geäußerte Auffassung:


Zitat:
Weiterhin könnten Sie doch auch durch den offiziellen Auftritt als Personen der Zeitgeschichte angesehen werden.
haarsträubender Unfug ist. Man wird nicht durch einen Tanz auf einem Dorffest zur Person der Zeitgeschichte. Auch ist § 23 I Nr. 3 KunstUrhG nicht einschlägig, da es sich nicht um eine repräsentative Aufnahme der Versammlung handelt (vgl. OLG München MMR 2004, 683).

Zitat:
Wie wäre es, wenn der Fotograf die Fotos auf seiner Internetseite unter dem Kapitel "Events" veröffentlicht, weil er auch als Eventfotograf gebucht werden kann?
Das wäre eine Straftat gem. § 33 KunstUrhG und würde der Tänzergruppe Schadensersatz- und Unterlassungsansprüche geben.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 30.07.2012, 15:55
Senior Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 288
100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (288 Beiträge, 21 Bewertungen)  
AW: Veranstaltungsfotos veröffentlichen

Wie wäre es denn, wenn diese Tanzgruppe im Vorfeld der Veranstaltung als einer der Höhepunkte angekündigt worden wäre (Plakate, Internet, etc. ...)?

Wenn der Veranstalter auf seiner Internetseite regelmäßig einen Rückblick veröffentlicht. Immerhin kann man annehmen, dass die Gruppe ja eine Gage erhalten hat.

Ist es Lösung, im Rahmen einer Buchung in einem Vertrag einen Passus aufzunehmen, dass Fotos von der Darbietung auf im Vertrag genannten Webseiten und Zeitungen veröffentlicht werden dürfen?
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
fotograf internet einwilligung, recht am eigenen bild

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
ICQ Gespräch veröffentlichen Computerrecht / EDV-Recht 06.07.2010 14:45
PN in Internetforen veröffentlichen? Internetrecht 18.02.2010 14:19
Gerichtsverleich veröffentlichen Gewerberecht 15.01.2009 12:28
Diplomarbeit veröffentlichen Urheberrecht 28.11.2008 11:56
Veranstaltungsfotos Urheberrecht 25.06.2008 23:01





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios