Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Unterhaltsfestsetzung §§ 249, § 253 FamFG

Dies ist eine Diskussion zu Unterhaltsfestsetzung §§ 249, § 253 FamFG innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 14:04
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2
Keine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Musake hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Unterhaltsfestsetzung §§ 249, § 253 FamFG

Guten Tag,
mal angenommen jemand hat einen Beschluss vom Amtsgericht bekommen, der einen Antrag auf Unterhaltsfestsetzung als zulässig erachtet obwohl die Person erstens einen Widerspruch zuvor, fristgerecht und zweitens einen aktuellen Hartz 4 Bescheid eingereicht hat und sein momentanes monatliches Einkommen aus Hartz 4 besteht. Die Person bat bei dem Widerspruch auf einen späteren Zahlungszeitpunkt da er wie gesagt momentan bis August 2013 kein eigenes Einkommen bestreiten kann. Zudem bekam die Person auch keine Rückmeldung seitens des Amtsgerichtes oder des Jugendamtes.Nun wurde der Person wie gesagt ein Beschluss zugeschickt. Daraus kann die Person gerade nur die Möglichkeit einer Beschwerde rauslesen. Würden Sie der Person zu diesem Schritt raten? Danke schon mal im Vorraus! MfG
Mit Zitat antworten


Antwort

Stichworte
festsetzung, unterhalt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Frist zu FamFG Vollstreckungsverfahren? Familienrecht 22.02.2012 13:24
Unterhaltsfestsetzung KOSTEN des Verfahrens! Familienrecht 27.10.2010 13:20
Streitwert: Unterbringung nach dem FamFG Anwaltsforum 17.08.2010 15:56
Versorgungsausgleich § 227 FAMFG Familienrecht 20.07.2010 16:11





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios