Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Studieren in Holland

Dies ist eine Diskussion zu Studieren in Holland innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 22.07.2012, 12:46
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 2
Keine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Exclamation Studieren in Holland

Liebes Forum und Juristen,

meine Frage bezieht sich auf das Studieren in Holland.
Holländische Studenten kriegen mindestens 266 Euro als Unterstützung zum Studieren, unabhängig von deren finanzieller Situation und ob sie arbeiten.

Deutsche bzw. EU-Studenten die in Holland studieren, kriegen diese Unterstützung nur wenn sie mindestens 32 Stunden pro Monat arbeiten.

Ich denke das verstößt gegen das Diskriminierungsverbot in der EU-Grundrechtecharta, da alle EU-Bürger gleich behandelt werden müssen.

Für schnelle Antworten bin ich sehr dankbar!
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 22.07.2012, 12:48
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 2
Keine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, studentNL hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Studieren in Holland

NACHTRAG:
http://europa.eu/youreurope/citizens...s/index_en.htm
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 22.07.2012, 13:07
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 10.716
98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10716 Beiträge, 641 Bewertungen)  
AW: Studieren in Holland

alles nur spekulation:

wie ist das denn mit harzV...? kriegt das auch jeder eu-bürger, der sich hier niederlässt? ohne das jetzt genau zu wissen, vermute ich, dass daran noch weitere voraussetzungen geknüpft sind, die jemand, der mal einfach so hier her zieht nicht erfüllt...

ich vermute weiter, dass die holländische studi-regelung nicht an nationalität geknüpft ist, sondern evtl. daran, wie lang man bereits in holland lebt oder ähnlich???? das würde dann alle nationalitäten betreffen und wäre dann nicht diskriminierend.
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 22.07.2012, 21:10
V.I.P.
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: Südostneufünfland
Alter: 50
Beiträge: 3.472
96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3472 Beiträge, 198 Bewertungen)  
AW: Studieren in Holland

Das wäre aber tatsächlich mal interessant, was in den entspechenden niederländischen Vorschriften steht, denn z.B. BaföG können unter anderem auch EU-Bürger bekommen. Siehe dort, §8
__________________
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst!
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 22.07.2012, 21:19
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 1.676
97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)  
AW: Studieren in Holland

In der mitgelieferten Erläuterung steht allerdings ausdrücklich:

"This treatment does not extend to support or maintenance grants and loans. Some countries may nevertheless choose to provide maintenance grants to foreign students, on their own initiative."

so dass klar sein dürfte, dass die Behandlung rechtmäßig ist. Nicht variieren dürften gemäß der Erläuterung die Studiengebühren für Studenten aus anderen Ländern.

Das ist aber im Sachverhalt nicht angesprochen, sondern genau eben diese support und maintenance grants, die unterschiedlich sein dürfen aber nicht müssen.
__________________
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."

Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
diskriminierungsverbot, eu, geld, niederlande, studieren

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Knöllchen aus Holland Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29.09.2010 11:24
Knöllchen in Holland Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18.08.2010 21:09
Strafmandat aus Holland Straßenverkehrsrecht 29.07.2008 20:34
Postsendung aus Holland Betäubungsmittelrecht 22.12.2006 13:23
Holland EU Betäubungsmittelrecht 22.03.2006 15:48





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios