Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

strafbehl wegen betrug

Dies ist eine Diskussion zu strafbehl wegen betrug innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 23.03.2011, 18:56
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 1
Keine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, leon2011 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
strafbehl wegen betrug

hallo es geht um ein freund von mir er hat sich letztes jahr schuhe bestellt per bankeinzug im wert von 1700€ jeweils immer 1-2 paar schuhe waren sie da paar tage später wieder neue dadurch ist ein ganzschönes sümmschen zusammen gekommen

er hat nichts davon bezahlt hat sich nicht einmal um ein anwalt gekümmert und ist nun total am verzweifeln kann ich auch verstehen

geht es denn das er bewerung bekommt oder eine ratenzahlung vereinbaren kann???

details:

strafbar in 6 fällen §263 abs. 1,53 stgb beweismittel gibt es keine

gegen sie wird eine gesamtstrafe in höhe von 70 tagessätzen verhängt die einzelstrafen betragen in allen 6 fällen 120 tagessätze pro fall also 20 tage

darunter steht dann der tagessatz wird auf 10€ festgesetzt die gesamtstrafe beträgt somit insgesamt 700€

dann steht da halt nur noch das einkommen wurde geprüft und das er in einspruch gehen kann binnen 2 wochen

gibt es denn noch ne möglichkeit ihm das zu ersparen er bekommt in 2 monaten ungefähr sein kind und er hat arbeit seid fast 3 monaten das ist so ne massnahme von der arge er arbeitet da 8 std am tag für 5€ am tag dies soll er 1 jahr 6 monate machen dann würde er eine lehre von der arge bekommen wenn dies aber nicht klappt wegen knast dann bekommt er später die lehre auch nicht und er wird ende dieses jahres 24 und man kann ja nur bis 25-26 ne lehre machen oder?und das wäre echt schlecht bin mit ihm aufgewachsen und der pate vom kleinen deswegen wäre es mir wichtig das er da ist für seine family

ist das ein guter grund bewehrung zu bekommen oder ratenzahlung weil baby und lehre?er ist aber vorbestrefft muss ich dazu sagen hat aber seid fast 5-6 jahren keine anzeige mehr bekommen bis auf diese hier

mfg kevin
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 23.03.2011, 18:58
Star Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: bei Hannover
Alter: 40
Beiträge: 882
100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (882 Beiträge, 135 Bewertungen)  
AW: strafbehl wegen betrug

__________________
Bin kein Jurist, sage nur meine Meinung!
PS: wer sChreipfehler vindet , darff sie pehalten!

Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
anwalt, betrug, strafbefehl

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Anklage wegen versuchtem Betrug wegen falscher Lastschrift Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 11.11.2010 18:34
Anzeigen wegen Betrug? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 09.06.2010 16:19
Vorladung wegen PC-Betrug. Computerrecht / EDV-Recht 02.11.2009 19:29
Anzeige wegen Betrug Strafrecht / Strafprozeßrecht 27.08.2007 13:23
Hilfe! Anzeige wegen Betrug bei Ibei wegen zu spät verschickter Ware!!! Strafrecht / Strafprozeßrecht 11.05.2006 17:17





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios