Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Dies ist eine Diskussion zu Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 16.08.2012, 13:50
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 10
Keine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Question Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Hallo,
gesetzt den Fall, eine Firma würde als Betreiber eines rein privaten Hilfe-Forums auftreten (ohne jegliche kommerzielle Ausrichtung), dürfte sie für die Forum-Webseite in diesem Fall Bilder (z.B. social media Icons) verwenden, deren ausschließliche private Nutzung lizenzrechtlich gestattet ist.
Für eine unverbindliche Meinung zu diesem Sachverhalt bedanke ich mich im Voraus.
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 16.08.2012, 19:44
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 3.544
95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)  
AW: Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Was eine Firma in ihrem Namen betreibt, kann doch nicht privat sein?

Der Inhaber oder Geschäftsführer könnte das Forum aber privat betreiben. Links oder Verweise zur Firma sollten dann vorsichtshalber nicht den Charakter von Werbung haben.
__________________
~
шитт хаппенс? - ерунда!
~

Ornamente, die jemand auf der Mauer seines Nachbarn angebracht hat, die für diesen aber nicht sichtbar sind, berechtigen nicht zu einer Beseitigungsklage.

Amtsgericht München vom 15. Juli 2010 (AZ: 281 C 17376/09)
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 16.08.2012, 20:29
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 10
Keine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Danke für die Nachricht. Ich sehe diese Problematik schon ein, nur wenn zum Beispiel eine UG (haftungsbeschränkt)fernab jedweder kommerzieller Interessen und Aktivitäten ein kostenloses Hilfe-Forum zu einem Thema betreiben möchte, dass nicht einmal in Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit steht, ist sie dann nicht gleichzusetzen mit einem privaten Betreiber? Natürlich könnte in einem solchen Fall ein GF die Seite privat betreiben, er würde in diesem Fall dann aber auch privat für das Forum und dessen Aktivitäten haften . Die UG haftet in einem solchen Fall als Betreiber doch nur mit Ihrem Haftungskapital oder sehe ich das falsch?
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 17.08.2012, 19:35
V.I.P.
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 3.544
95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)95% positive Bewertungen (3544 Beiträge, 222 Bewertungen)  
AW: Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Zitat:
Zitat von Zauberer Beitrag anzeigen
...wenn...eine UG...ein kostenloses Hilfe-Forum...betreiben möchte,... ist sie dann nicht gleichzusetzen mit einem privaten Betreiber?
Ich denke nicht! Die Kürzung des Zitates sollte das juristisch Relevante herauskristallisieren. Eine UG ist eine Rechtsform und unterscheidet sich damit von der Privatperson.

Und in Deutschland hat man rasch jemand am Halse, der das Beinchen hebt, wenn an einer Internetseite etwas nicht stimmt oder zu stimmen scheint.

Ich frage mich auch, wie weit Haftung ein wahrscheinliches Thema für ein Hilfeforum sein sollte. Ist das so wahrscheinlich, wäre auch die UG hinterher beschädigt. Und man tut vielleicht gut daran, den Gedanken dann zu verwerfen? Oder soll die UG nur dem Betreiben des Forums dienen und der Abwehr etwaiger Kosten für etwaige Verstöße gegen Gesetze? Dann mag diese Absicht juristisch relevant werden, wenn der Fall X eintritt.

Ferner vermute ich zwar, dass das Produktsicherheitsgesetz nicht für Hilfeforen gilt. Aber, hier ist im Grundsatz vorgeschrieben, dass jemand persönlich haftet, der fahrlässig für ein gefährliches Produkt verantwortlich ist.

Das mag man als Querschläger werten, wenn aber der Querschläger Firma <-> privat als legal gelten soll, kann auch eine Internetseite als Produkt erklärt werden.

OT: Für mich sieht eine UG, die ein Hilfeform fernab ihrer Geschäftstätigkeit betreiben will, irgendwie komisch aus.
__________________
~
шитт хаппенс? - ерунда!
~

Ornamente, die jemand auf der Mauer seines Nachbarn angebracht hat, die für diesen aber nicht sichtbar sind, berechtigen nicht zu einer Beseitigungsklage.

Amtsgericht München vom 15. Juli 2010 (AZ: 281 C 17376/09)
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 17.08.2012, 21:50
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.975
96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Zitat:
Zitat von Zauberer Beitrag anzeigen
... Bilder (z.B. social media Icons) verwenden, deren ausschließliche private Nutzung lizenzrechtlich gestattet ist.
Selbst wenn ich als Privatmann eine Website betreibe, was wäre an diesem Treiben denn noch privat?

Ich wende ich an eine breite Öffentlichkeit. Das ist das Gegenteil von "privat"!

Und wenn ich eine nicht-kommerzielle Website betreibe und in schöner Regelmäßigkeit aktualisiere, dann gilt dies schon als "geschäftsmäßig". Und sicher nicht mehr als Hobby á la "Seht, liebe Freunde, hier ist mein Haus. Und hier waren wir im Sommer im Urlaub!"

Gruß aus Berlin, Gerd
__________________
Nicht täuschen lassen: Per Klick auf die gelb-rote Karte rechts oben lassen sich Beiträge, die nützlich waren und/oder gut zu lesen, auch positiv bewerten!
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 19.08.2012, 16:15
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 10
Keine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zauberer hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Nutzung von Bildern in privaten Hilfe-Foren

Danke für die Antworten. Ich denke, in diesem angenommenen Fall könnte die Entscheidung vielleicht so aussehen, das dieses Hilfe-Forum von der UG betrieben wird und einfach mit dem Hinweis betrieben wird, dass die Nutzung kostenlos. Und wenn man dann noch davon ausgeht, dass das Forenthema zwar nicht direkt mit der eigentlichen Geschäfttätigkeit zu tun, aber doch indirekt geeignet ist, Geschäftskontakte zu generieren, müsste das doch so gehen, oder? Und wenn sich das Forum dann noch mit einem absolut seriösen und legalen Thema befasst wird es zwar nicht so schnell zu Haftungsproblemen kommen, aber diese sind für den Fall der Fälle wenigstens über das Haftungskapital der UG gedeckelt. Bei Bild- und Urheberrechten wäre dann- so war die Ausgangsfrage- lediglich auf die Lizenzierung zur gewerblichen Nutzung zu achten. Stellt sich nur noch die Frage, wie es ein Forenbetreiber vor dem Hintergrund, dass über die Registrierung ein, wenn auch kostenloser Forennutzungsvertrag zustande kommt, mit dem Mindestalter halten sollte. Mindestalter 14 oder 18 Jahre und reicht da eine Bestätigung der Mindestanforderung per Mausklick?
Viel Grüße
Zauberer
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
bildrechte, forum, private nutzung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Veröffentlichung von Bildern von privaten Veranstaltung (Schulveranstaltung) Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 10.04.2011 20:38
§23 (2) KunstUrhG - Nutzung von Bildern mit Personen einer Demo Urheberrecht 21.04.2009 17:51
Verein, Nutzung von Bildern eines ausgetretenen Mitglieds Urheberrecht 14.08.2008 10:36
Firma untersagt Nutzung von Bildern ihrer Produkte Medienrecht und Presserecht 06.06.2008 01:20
Nutzung von Bildern und Textstellen in wirtschaftlich genutzten Handbüchern Medienrecht und Presserecht 22.11.2006 10:17





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios