Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Mietrecht / falsche anwaltliche Beratung

Dies ist eine Diskussion zu Mietrecht / falsche anwaltliche Beratung innerhalb des Forums Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 05.07.2012, 19:36
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 1
Keine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Joerchy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Mietrecht / falsche anwaltliche Beratung

Angenommen zwei nicht miteinander verheiratete Personen unterschreiben gemeinsam einen Mietvertrag. Person A stellt im Laufe der Zeit fest, dass Person B weder über ein Einkommen, noch über ein Vermögen verfügt. Auch bezieht Person B keine Sozialleistungen. Zusätzlich stellt sich heraus, dass Person B unter einer psychischen Erkrankung leidet, die die Beziehung zerrüttet. Person A möchte die Beziehung beenden und aus dem gemeinsamen Mietobjekt ausziehen. Person B weigert sich. Eine einseitige Kündigung des Mietvertrags akzeptiert der Vermieter nicht. Person A zieht ohne Rechtsberatung aus dem Mietobjekt aus und stellt die Mietzahlungen ein. Person B kann keine Miete zahlen, bleibt aber im Mietobjekt. Der Vermiter nimmt sich einen Anwalt. Auch A (der jetzt woanders wohnt und auch hier Miete bezahlt) nimmt sich einen Anwalt. Monate vergehen, der Anwalt von A stimmt einer Räumungsklage durch den Vermieter zu. Monate nach dem A ausgezogen ist und auch einen Anwalt zu Rate gezogen hat, teilt dieser Anwalt A mit, das er ein neues Urteil des BGH nicht kannte. Danach muß A für die gesamten Kosten aufkommen. Person B zieht trotzdem nicht aus dem Mietobjekt aus. Auch nach dem der Vermieter das Wasser abgestellt hat, bleibt B noch 3 Monate in dem Haus wohnen. Der Anwalt von Person A rät immer wieder, A solle B drängen auszuziehen. Aber B ist nicht einsichtig. Person A bleibt auf einem 5 stelligen Euro Betrag sitzen den er an den Vermieter zu zahlen hat.
Person A erfährt, dass das „neue“ Urteil bereit 15 Jahre alt ist. Auch sonst fühlt er sich falsch beraten. Hat A eine Möglichkeit gegen den Anwalt vor zu gehen?
Mit Zitat antworten


Antwort

Stichworte
falsche beratung, mietrecht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Strafrecht - unabhängige Anwaltliche Beratung - richtig? Strafrecht / Strafprozeßrecht 18.08.2010 07:16
Falsche Beratung bei Fliegengitter! Kaufrecht / Leasingrecht 18.06.2008 17:30
Falsche Beratung - zahlen Kostenrecht 28.07.2007 11:38
Falsche Beratung bei Lebensversicherung Versicherungsrecht 26.10.2006 06:27
Falsche Beratung!!!!!!!! Bankrecht 07.02.2006 13:17





Lexikon

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios