Einzelnen Beitrag anzeigen

  #8 (permalink)  
Alt 08.01.2012, 15:34
Kerzenlicht Kerzenlicht ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 1.676
97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1676 Beiträge, 184 Bewertungen)  
AW: Klage gegen Aufhebungsvertrag

Videoüberwachung, die vom BR abgesegnet wurde, ist nicht mehr heimlich. Im Gegenteil, sie ist zwischen AG und BR (als Vertreter aller AN) als erlaubtes Mittel - z.B. als Schutz vor Diebstahl - geregelt.

Ein RA sollte beurteilen können, ob sich die Anfechtung des Vertrages hier lohnt oder ob nicht der AN mit diesem Vertrag deutlich besser dasteht als mit einer - wie es jetzt aussieht - berechtigten, fristlosen Kündigung.
Mit Zitat antworten