Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenArbeitsrechtArbeitgeber muss Wiedereingliederung am Arbeitsplatz prüfen 

Arbeitgeber muss Wiedereingliederung am Arbeitsplatz prüfen

30.10.2015, 08:17 | Arbeitsrecht | Autor: Juraforumadmin | Jetzt kommentieren

(1)

Arbeitgeber muss Wiedereingliederung am Arbeitsplatz prüfenBerlin (jur). Bevor Arbeitgeber einem Beschäftigten wegen längerer Krankheit kündigen, müssen sie die Chancen einer Wiedereingliederung am Arbeitsplatz überprüfen. Andernfalls kann die Kündigung unverhältnismäßig und damit rechtsunwirksam sein, entschied das Arbeitsgericht Berlin in einem am Donnerstag, 29. Oktober 2015, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 28 Ca 9065/15).

Nach den gesetzlichen Bestimmungen hat der Arbeitgeber ein „betriebliches Eingliederungsmanagement“ durchzuführen, wenn der Arbeitnehmer innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig war.

Hierzu muss laut Arbeitsgericht der Arbeitgeber in einem „organisierten Suchprozess“ die Möglichkeiten der Wiedereingliederung ausloten. Dazu gehörten das Gespräch zwischen Arbeitgeber und Beschäftigtem, mögliche Änderungen von Geräten oder Betriebsanlagen und auch eine Umgestaltung des Arbeitsplatzes.

Im konkreten Fall war ein Arbeitnehmer wegen einer Krebserkrankung länger als ein Jahr arbeitsunfähig krank.

Wegen der Fehlzeiten und der damit entstandenen Kosten kündigte der Arbeitgeber dem Mann. Er ging zudem davon aus, dass der Beschäftigte wegen der Schwere der Erkrankung sowieso nicht mehr zurückkehren werde. Die Möglichkeiten eines betrieblichen Eingliederungsmanagements wurden nicht überprüft.

Das Arbeitsgericht hielt die Kündigung in seinem Urteil vom 16. Oktober 2015 für unwirksam. Der Arbeitgeber habe nicht untersucht, ob der Beschäftigte auf seinem bisherigen oder einem alternativen Arbeitsplatz nicht doch weiter beschäftigt werden könne.

Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage
Symbolgrafik: © PhotographyByMK - Fotolia



Nachricht per E-Mail verschicken:

  1. 1 + 9 =

Hinweise:
Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken. Ihre IP-Adresse und E-Mail werden aus Sicherheitsgründen gespeichert.


Kommentar schreiben

83 + Sie /ben =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Weitere Nachrichten zum Thema


Ähnliche Themen in den JuraForen




JuraForum.deNachrichtenArbeitsrechtArbeitgeber muss Wiedereingliederung am Arbeitsplatz prüfen 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Arbeitsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: