Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtMannheim 

Rechtsanwalt für Baurecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
Höfle & Sauer Rechtsanwälte   Kaiserring 38, 68161 Mannheim 

Telefon: (0621) 400 68 230


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Engelhardt   M 1, 5, 68161 Mannheim
Engelhardt Fachanwälte

Telefon: 0621 39742060


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralf Schmitz   Seckenheimer Landstraße 4, 68163 Mannheim
GRÈUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 0621 43276861


Foto
Peter Christian Piesche   Theodor-Heuss-Anlage 12, 68165 Mannheim
 

Telefon: 0621-422900


Foto
Regina Rohoff   L 14 16-17, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-21801


Foto
Dr. Ricarda Boenigk   Collinistraße 28, 68161 Mannheim
 


Foto
Michael Peter Müller   Augustaanlage 14, 68165 Mannheim
 

Telefon: 0621-4310666


Foto
Dr. Rainer Horschitz   Harrlachweg 4, 68163 Mannheim
 

Telefon: 0621-7273970


Foto
Tillmann Hettinger   L 11, 20 - 2, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-412084


Foto
Thomas Bretz   O 7, 16, 68161 Mannheim
Gerlach Hünlein Rechtsanwaltsges.mbH

Telefon: 0621-129260



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Baurecht in Mannheim

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt das in den Bereich des Baurechts. Auch sämtliche Belange, die im Zusammenhang stehen mit Änderungen oder der Beseitigung von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in 2 Bereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht hingegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung auseinandersetzen. Vor allen Dingen im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in zwei große Bereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Mannheim (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Mannheim
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Holen Sie sich rechtzeitig rechtlichen Rat ein

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Hauskauf oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten häufig Gründe, die die Unterstützung eines Anwalts nötig machen. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Baumängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es nötig machen, einen Rechtsanwalt zu konsultieren.

Sich Informationen und Unterstützung bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Geld, Zeit und Nerven sparen

Sind Sie Bauherr und haben Sie Probleme mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Mängel bei der Bauabnahme entdeckt, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und einen Rechtsanwalt für Baurecht konsultieren. In Mannheim finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt im Baurecht in Mannheim wird sich professionell Ihrem rechtlichen Problem widmen und Sie darüber in Kenntnis setzen, wie Sie am besten zu Ihrem Recht gelangen. Er kennt sich im Enteignungsrecht genauso aus wie im Bauträgerrecht. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Rechtsanwalt aus Mannheim im Baurecht wird Sie nicht bloß beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

Neuer Durchgang des Zertifikatskurses Baurecht an der TU Darmstadt (24.04.2008, 14:00)
Darmstadt, 24.4.2008. Auf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird der Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt bereits zum dritten Mal angeboten. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, ...

Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt (06.07.2005, 15:00)
Zusätzlich zu den Bereichen Lehre und Forschung etabliert sich die TUDarmstadt zunehmend im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung - auf gewohnt hohem Niveau, das auch über die Region hinausInteressenten nach Darmstadt ...

Forenbeiträge zu Baurecht

Ist bei öffentlichen Neubauten eine Anhörung der Anwohner Pflicht? (03.06.2013, 18:34)
In einer Großstadt wird ein Neubau einer Schule geplant. Die direkten Anwohner erfahren erst 8 Monate vor Baubeginn von den genauen Plänen. Dabei wird es zu gravierenden negativen Veränderungen bei vielen Anwohnern kommen ( ...

Folgen eines "Schwarzbaus" (01.02.2008, 15:39)
Stellen wir uns folgende Situation vor: Jemand, nennen wir ihn Herr A, hat vor 11 Jahren ein Grundstück für den Bau eines Eigenheimes in sehr ruhiger Lage gekauft. Das Grundstück befindet sich im Außenbereich einer Gemeinde ...

Wert Bauland (29.08.2011, 14:21)
Angenommen ein Grundstück liegt innerhalb eines Bebauungsplanes und ist somit Bauland. Der Eigentümer hat sich jedoch gegen die Einheitwertbestimmung erfolgreich gewährt, weil dass Grst. so sehr steil ist und demnach nur mit ...

Strafanzeige im Baurecht (15.07.2012, 17:16)
Hallo, ich habe diese Anfrage auch schon im Baurechtsforum gestellt, ich weiß aber nicht genau ob das nicht ins Strafrecht gehört. Familie X hat ein Grundstück auf dem die Gemeinde seit mehr als 20 Jahren die Baugenehmigung ...

Große Übung ÖffR im WS 2009/10 bei Prof. Böhm, Marburg (16.07.2009, 11:46)
Schreibt noch jemand die Hausarbeit in der Großen ÖffR-Übung bei Prof. Böhm mit und möchte sich austauschen? ...

Urteile zu Baurecht

I-10 U 2/09 (28.05.2009)
BGB §§ 138, 242, 307, 398, 536, 546a, 551, 765 ZPO §§ 160 Abs. 2, 165, 279 Abs. 3, 285 1. Bei Vorenthaltung einer Mietsache, deren Mietwert im Augenblick der Beendigung des Mietverhältnisses gemindert war, richtet sich auch der Mindestbetrag des Schadens, den der Vermieter gemäß § 546 a BGB zu fordern berechtigt ist, nach der geminderten Miete. 2. Treffen...

5 A 2630/08 (10.03.2010)
Ein Tierhalter kann eine bau- oder immissionsschutzrechtliche Genehmigung für eine kostengünstigere Abluftreinigungsanlage als Ersatz für die ursprünglich in seiner Genehmigung der Schweinemastanlage geforderte mehrstufige Abluftreinigungsanlage nur erlangen, wenn er nachweist, dass die begehrte Abluftreinigungsanlage in gleicher Weise schädliche Umwelteinwi...

5 K 418/07 (26.03.2008)
Das Halten eines Pferdes auf einem Grundstück ohne Hinzutreten irgendwelcher damit im Zusammenhang stehender baulicher Anlage erfüllt nicht die Einschreitensvoraussetzungen des § 82 Abs. 2 LBO. Dies gilt auch dann, wenn dieses Grundstück mit einem Elektrozaun eingefriedet ist....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.