Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtHeidelberg 

Rechtsanwalt für Baurecht in Heidelberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
Tiefenbacher Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft   Im Breitspiel 9, 69126 Heidelberg 

Telefon: +49 6221 3113-0


Foto
Dr. Uwe Lipinski   Bahnhofstr. 55-57, 69115 Heidelberg
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski

Telefon: 06221/ 6500584


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Ralf Gréus   Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 06221 9805-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine Wirth   Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 06221 98050


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Esther Maria Czasch   Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 06221 9805-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralf Becker   Kaiserstraße 67, 69115 Heidelberg
Becker & Kollegen Rechtsanwälte

Telefon: 06221 4341490


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Frank Schoch   Bahnhofstraße 1, 69115 Heidelberg
Werle-Rüdinger & Dr. Schoch Rechtsanwälte

Telefon: 06221 91402-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jan Lüdemann   Turnerstraße 111, 69126 Heidelberg
Frauenfeld Lüdemann & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte

Telefon: 06221 363730


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Lothar Kaufmann   Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 06221 9805-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jörg von Albedyll   Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB

Telefon: 06221 9805-0



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Baurecht in Heidelberg

Das Baurecht reguliert alle Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Und auch, wenn es um Rechtsfragen oder Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Entfernen oder Ändern von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von baulichen Anlagen beziehen. Insbesondere im Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Heidelberg (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Heidelberg
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Mit dem Baurecht während eines Hausbaus in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Gerade beim Bau eines Hauses oder beim Erwerb einer Immobilie sind rechtliche Probleme in etlichen Fällen unvermeidbar. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts nötig machen. Allerdings sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme auffallen, die es oftmals zwingend nötig machen, sich Hilfe bei einem Anwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt bei allen Fragen und Problemen rund um das Baurecht informieren

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Anwalt für Baurecht aufsuchen. In Heidelberg finden sich mehrere Rechtsanwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt für Baurecht aus Heidelberg über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht optimal vertreten wird. Er kennt sich im Enteignungsrecht genauso aus wie im Bauträgerrecht. Egal, ob es um Streitigkeiten oder Fragen in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Anwalt aus Heidelberg im Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

Wohnen in der Region – Herausforderung Wachstum (26.09.2013, 13:10)
Unter dem Titel „Wohnen in der Region – Herausforderung Wachstum“ lädt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zum 1. Deichmanns Auer Gespräch am 4. November 2013 in seinen Dienstsitz nach Bonn-Mehlem ...

Jurist im Bauwesen an der FH Lübeck (23.04.2013, 19:10)
Dr. Hans-Peter Donoth, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist neuer Honorarprofessor im Fachbereich Bauwesen an der Fachhochschule Lübeck.Am 15.4.2013 wurde Dr. ...

Deutscher Anwaltverein beruft Vergaberechtsausschuss (28.10.2008, 11:02)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat einen neuen Ausschuss für „Vergaberecht“ berufen. Dort wird insbesondere die anwaltliche Expertise insbesondere aus dem Bau- und Verwaltungsrecht gebündelt. Damit trägt er der ...

Forenbeiträge zu Baurecht

Grundstück "voll erschlossen" gekauft... (12.08.2012, 21:05)
Hallo,mal angenommen es würde jemand ein Baugrundstück "voll erschlossen" kaufen. An diesem Grundstück liefe eine Straße entlang, an der nur die erste Teerschicht vorhanden ist. Nach ein paar Jahren käme dann die zweite ...

Ersatzbau im Aussenbereich (12.10.2010, 23:13)
Hallo, ich habe da mal eine Frage. Person A möchte auf seinem Grundstück, einem ehemaligen (seit ettlichen Jahren leerstehenden) Landwirtschaftlichen Anwesen das nicht mehr in Stand zu setzende Wohnhaus abreissen und ...

Rechtsberatung Baurecht in Düsseldorf (05.03.2013, 10:26)
Hallo, kennt Ihr vielleicht eine gute Beratungsfirma für Baurecht in Düsseldorf oder Umgebung? Bin für jede Hilfe dankbar. Viele Grüße Emi ...

Prüfungspflicht des Architekten (16.03.2008, 17:01)
Hallo liebe Ratsuchende und Ratgebende, aus akutem Anlass habe ich ein paar Fragen, zu denen ich leider nirgends eine Antwort finden kann. Vielleicht weiß einer der Leser darüber Bescheid und kann mir auch sagen, wo ich die ...

Erschließung in Verzug ! (25.11.2010, 18:19)
Hallo,angenommen, es wurde ein Grundstück gekauft. Dieses Grundstück sollte bis Ende November 2010 die Hochbaureife erreichen (noch nicht erschlossen).Angenommen, es kam ein Schreiben das dieses nicht möglich ist wegen dem ...

Urteile zu Baurecht

RO 2 K 11.2066 (21.03.2013)
Außerkrafttreten eines Bebauungsplans;§ 12 BauNVO umfasst bauliche Anlagen des ruhenden Verkehrs mit oder ohne Gebäudeeigenschaft;Befreiungen von nicht nachbarschützenden Festsetzungen eines Bebauungsplans ;?Segmentierende? Betrachtungsweise zwischen 16. BImSchV und TA Lärm und Zusammenrechnen von öffentlichem Verkehrslärm und gewerblichem Lärm an der Schwel...

4 U 26/09 (05.05.2009)
1. Für die Anwendbarkeit des § 839a BGB ist bei einem über zwei Instanzen geführten Rechtsstreit auf die zeitlich zuletzt ergangene, verfahrensabschließende gerichtliche Entscheidung abzustellen.2. Sind Gerichte in zwei Instanzen dem - angeblich fehlerhaften - Sachverständigengutachten gefolgt, bedarf es einer eingehenden Darlegung der grob fahrlässigen Fehl...

3 S 3045/96 (21.10.1998)
1. Auf eine öffentlich-rechtliche Sicherung, daß auf dem Nachbargrundstück ebenfalls an die Grenze gebaut wird, kann verzichtet werden, wenn auf dem Nachbargrundstück bereits ein Gebäude an der Grenze vorhanden ist, an das angebaut werden soll und von dessen Fortbestand ausgegangen werden kann. Ein Fortbestand kann angenommen werden, wenn das vorhandene Gebä...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.