Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtHamburg 

Rechtsanwalt für Baurecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Foto
Bruno-F. Müller   Osterstr. 10, 20259 Hamburg
 

Telefon: 040 / 49 60 70


Logo
Ahlers Rechtsanwälte am Gänsemarkt   Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg 

Telefon: 0 40 35 33 88


Foto
Dr. Daniel Meppen, LL.M.   Neuer Wall 80, 20354 Hamburg
 

Telefon: +49 (0)40 741 094 70


Logo
Cevik.Nierling.Ciftci Partner   Steindamm 103 1. Etage, 20099 Hamburg 

Telefon: 04067308460


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bodo H. Meier   Pelzerstraße 5, 20095 Hamburg
Becker & Partner Rechtsanwälte

Telefon: 040 774555


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Philipp Herrmann   Hudtwalckerstraße 11, 22299 Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte

Telefon: 040 41305380


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kay Poulsen   Wellingsbüttler Weg 160, 22391 Hamburg
Lorenz Rechtsanwälte

Telefon: 040 600009-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Carsten Hoefer   Feldstraße 60, 20357 Hamburg
 

Telefon: 040 43179036


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Andreas Schott   Süderfeldstraße 62, 22529 Hamburg
Rieche & Schott Rechtsanwälte

Telefon: 040 5619970


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. iur. Thorsten Meinert   Kattjahren 24, 22359 Hamburg
 

Telefon: 040 60848958



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Baurecht in Hamburg

Das Baurecht reguliert sämtliche Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Auch alle Belange, die im Zusammenhang stehen mit Änderungen oder der Beseitigung von Gebäuden, fallen in das Rechtsgebiet Baurecht. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht reguliert die Rechtsbeziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Fokus steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. Das öffentliche Baurecht teilt sich in zwei große Bereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Hamburg (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Hamburg
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Mit dem Baurecht während eines Hausbaus zu kollidieren ist nicht selten

Vor allem, wenn es um den Hausbau geht oder den Immobilienkauf, dann sind rechtliche Probleme in vielen Fällen unvermeidbar. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Schwierigkeiten beim Bauantrag und der Baugenehmigung bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenso erfordern Fragen oder Streitigkeiten rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt. Doch zweifellos am öftesten sind es Baumängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es nötig machen, einen Anwalt zu konsultieren.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin bei allen Problemen und Fragen rund um das Baurecht beraten

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Anwalt für Baurecht konsultieren. In Hamburg finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Ein Anwalt im Baurecht in Hamburg wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber in Kenntnis setzen, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt in Hamburg für Baurecht wird Sie nicht bloß beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht erhalten.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

Obst und Gemüse aus städtischer Landwirtschaft (01.03.2012, 18:10)
Experten entwickeln Handbuch zur Gründung von Stadtfarmen in Berlin Frisches Obst und Gemüse, direkt aus dem Dachgewächshaus, hat in Berlin Zukunft. Zu diesem Ergebnis kamen 40 Fachleute, Investoren und Entscheidungsträger ...

Jürgen Held neuer Honorarprofessor an der DHV Speyer (22.09.2011, 19:10)
Der Rektor der DHV Speyer hat heute Herrn Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht Koblenz Dr. Jürgen Held die Ernennungsurkunde des Ministerpräsidenten zum Honorarprofessor überreicht. Der Senat der Hochschule hatte ...

DIE-Direktor Dirk Messner erneut in Umweltrat WBGU berufen (13.05.2013, 13:10)
Dirk Messner, Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) wurde erneut in den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WGBU) berufen. Das Bundeskabinett hat am 8. Mai 2013 ...

Forenbeiträge zu Baurecht

Klage gegen Gemeindebeschluss eines Bebauungsplans (15.09.2012, 18:43)
Hallo, ich habe eine Frage, und zwar, welche Möglichkeiten gibt es, gegen einen Gemeindebeschluss eines Bebauungsplans, der durch Satzung erlassen wurde, vorzugehen? Normenkontrollantrag ist klar, aber welche Möglichkeiten ...

BGB-Werkvertrag: Einbezug von VOB/B-Vorschriften (13.12.2011, 11:31)
Liebe Studierende, vielleicht könnt ihr mir bei folgendem Problem behilflich sein. Ich prüfe derzeit einen Bauvertrag (631 und so) auf seine Tauglichkeit. Dabei habe ich festgestellt, dass in einigen Abschnitten einfach ...

Baurecht / Grenzbebauung (24.07.2012, 14:07)
Man stelle sich vor es köäme zu folgender Situation: Ein Einfamilieneckhaus mit daran anschließendem Garten grenzt mit der Längsseite des Hauses und des Gartens "press" an die Rückwand einer Garagenzeile mit mehrerern ...

Dose Kabelanschluss entfernen ? (14.11.2013, 21:23)
Hallo und einen schönen guten Abend, ich suche Infos zu folgender fiktiven Fragestellung, die mir spontan in den Sinn kam. Leider gibt das Web dazu nicht viel her... Nehmen wir einmal an, der Hausbesitzer Herr Vogelheimer ...

Grundstückswertverlust durch Straßenbau (26.09.2011, 20:02)
Hallo!Folgender Fall:Angenommen A hat ein Grundstück mit Haus drauf.Jetzt soll vor dem Grundstück eine Ortsumgehungsstrasse einer Bundesstrasse gebaut werden.Planfeststellungsverfahren wird jetzt gestartet.Stehen dem Besitzer ...

Urteile zu Baurecht

3 U 86/97 (13.02.1998)
1. Die Wirksamkeit einer in einem notariellen Vertrag enthaltenen Bestimmung, wonach dem Forderungsberechtigten jederzeit ohne Nachweis der Fälligkeit vollstreckbare Ausfertigungen der Urkunde erteilt werden können, ist nicht im Verfahren der Vollstreckungsgegenklage, sondern aufgrund einer prozessualen Gestaltungsklage analog § 767 ZPO zu prüfen. 2. Der In...

8 L 2436/08.F (15.09.2008)
1. Zum Begriff des Doppelhauses2. Zu der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen das Denkmalschutzrecht nachbarschützend sein kann. 3. Zu der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen das bauordnungsrechtliche Verunstaltungsverbot nachbarschützend sein kann....

1 L 4202/99 (21.01.2000)
1. Wird die militärische Nutzung einer Verteidigungsanlage endgültig aufgegeben, erlischt auch die besondere öffentliche Zweckbestimmung nach § 37 BauGB mit der Folge, dass die Anlage nach § 35 BauGB zu beurteilen ist. 2. Zur Zuständigkeit der unteren Bauaufsichtsbehörde für die Anordnung der Beseitigung einer ehemaligen Verteidigungsanlage. 3. Hat die Bau...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.