Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtBielefeld 

Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Claudia Burg   Lina-Oetker-Str. 2 b, 33615 Bielefeld
    Rechtsanwältin Claudia Burg

    Telefon: 0521/965280


    Foto
    LL.M. Wolfgang Schneider   Niederwall 37, 33602 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-96777-0


    Foto
    Thomas Dieter Schönfeld   Marktstr. 7, 33602 Bielefeld
    c/o RAe Dr.Stracke, Bubenzer & Koll.

    Telefon: 0521-96657-0


    Foto
    Peter von Thunen   Marktstr. 5, 33602 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-96737-0


    Foto
    Dr. Ulrich Kralemann   Niedernstr. 28, 33602 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-69944


    Foto
    Ralf-Bernd Rabe   Hauptstr. 138, 33647 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-9424016


    Foto
    Oliver Meinert   Adenauerplatz 4, 33602 Bielefeld
    c/o RAe Streitbörger & Speckmann

    Telefon: 0521-91414-0


    Foto
    Martin Wepler   Gerichtstr. 3, 33602 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-1369060


    Foto
    Michael Fischer   Teutoburger Str. 16, 33604 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-96879070


    Foto
    Sven Horst Röbling   Bokelstr. 10, 33649 Bielefeld
     

    Telefon: 0521-94881180



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Baurecht in Bielefeld

    Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in zwei Teilbereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht reguliert die Rechtsbeziehungen der an der Durchführung und Planung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Anliegern und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht teilt sich in 2 große Bereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.

    Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld (© nmann77 - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld
    (© nmann77 - Fotolia.com)

    Eine ganze Reihe an Gegebenheiten können während eines Baus zu rechtlichen Problemen führen

    Gerade beim Bau eines Hauses oder beim Erwerb einer Immobilie sind juristische Schwierigkeiten in etlichen Fällen unumgänglich. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es oftmals bereits dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die die Unterstützung eines Rechtsanwalts nötig machen. Doch zweifellos am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es erforderlich werden lassen, einen Rechtsanwalt aufzusuchen.

    Sie sind Bauherr und haben eine rechtliche Frage oder ein Problem? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

    Wenn Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bielefeld haben einige Anwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Er kennt sich im Bauträgerrecht ebenso aus wie im Enteignungsrecht. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt aus Bielefeld im Baurecht wird Sie nicht nur beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Baurecht

    Kolloquium: Brandschutz im Bestand (01.09.2009, 14:00)
    Verbund IQ informiert praxisnah vor Ort über SanierungsmaßnahmenBesonderes Fingerspitzengefühl erfordert die Sanierung von bestehenden Gebäuden. So müssen zum Beispiel notwendige Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Gebäude ...

    DGAP-Media: Heiermann geht zu avocado, München (30.11.2010, 10:19)
    DGAP-Media: PR Partner / Schlagwort(e): Recht/ Heiermann geht zu avocado, München30.11.2010 / 10:19---------------------------------------------------------------------Rechtsanwalt Professor Wolfgang Heiermann, Gründer und ...

    DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / ...

    Forenbeiträge zu Baurecht

    Bauvertragsabschluss nach fehlerhafter Beratung (15.10.2008, 11:21)
    Hallo, zunächst möchte ich vorausschicken, dass ich mir nicht sicher bin, ob diese Frage unter Baurecht korrekt angesiedelt ist. Ich habe als Beispiel einen Bauvertrag gewählt, aber vielleicht ist die Antwort auf einer ...

    Gesamte Jura Unterlagen zu verkaufen -Knallerpreis- (06.11.2011, 19:26)
    Hier mein Jura Sammelsurium: www.ebay.de/itm/130597099239 Verwaltungsrecht AT - Niederle Media - Basiswissen - 1 Auflage 2007 Verwaltungsrecht AT 2 - Niederle Media - Basiswissen - 1 Auflage 2008 Verwaltungsrecht und ...

    Verkehrsmäßige Erschließung über gepachtetes Grundstück (10.08.2010, 18:59)
    Hallo zusammen! Mal angenommen, man hat ein Grundstück mit einem Wohnhaus am Waldrand. Um dieses Grundstück herum gibt es viele Kleingärten und noch einige Wohnhäuser. Besagtes Grundstück ist über eine ...

    Minderung der Pacht für einen Gewerberaum (15.07.2008, 15:06)
    Ich habe heute im Forum Baurecht diese Frage gestellt: Angenommen, ein kleines Einzelhandelsgeschäft ist durch eine längerdauernde Baustelle (Legung neuer Versorgungsrohre) so stark beeinträchtigt, dass es bis zur Beendigung ...

    Carport statt Garage? (17.09.2009, 08:21)
    Hallo, X wohnt in Frankfurt am Main und lässt von einem Bauunternehmer Y eine Doppelhaushälfte erstellen. In der Baugenehmigung ist explizit der Bau einer Garage genehmigt, welcher jedoch nicht verwirklicht wird. Kann X ...

    Urteile zu Baurecht

    1 N 03.3427 (07.08.2006)
    Zu den Anforderungen an die Abwägung der Eigentumsbelange bei der Festsetzung eines Innenbereichsgrundstücks als Fläche für die Rückhaltung und Versickerung von Niederschlagswasser....

    OVG 2 B 18.99 (28.01.2003)
    Eine in einem Nachbarrechtsstreit vergleichsweise getroffene Einigung zwischen den Nachbarn über die Änderung eines Bauvorhabens, mit der sich auch die Baugenehmigungsbehörde einverstanden erklärt hat, hindert diese nicht, auch ein davon abweichendes, aber ebenfalls mit den baurechtlichen Vorschriften zu vereinbarendes Bauvorhaben zu genehmigen. Hierzu bleib...

    2 B 32/04 (05.07.2004)
    Erfolgloser Nachbarwiderspruch gegen Tonabbauvorhaben...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.