Arbeitsrecht-Ratgeber, 09.12.2016, 10:08

"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?

Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn und / oder aus der Verzweiflung heraus ein „Ich kündige!“ von sich gegeben. Doch was ist, wenn der Arbeitgeber dieser Kündigung zustimmt? Kann eine mündliche ... mehr
Familie & Erben, 08.12.2016, 08:50

Kein nachehelicher Unterhaltsanspruch bei neuem Partner

Oldenburg (jur). Neues Partnerglück muss nicht immer zwei Jahre bestehen, damit der Ex keinen Unterhalt mehr zahlen braucht. Denn zieht eine bedürftige Ehepartnerin nach der Trennung zu ihrem neuen Partner, fährt mit ihm gemeinsam in den Urlaub und nimmt mit ihm an Familienfeiern teil, kann sie nicht mehr auf die Fortzahlung von Unterhalt vertrauen, so das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einem am Mittwoch, 7. Dezember 2016, bekanntgegebenen Hinweisbeschluss (Az.: 4 UF 78/16). In solch ... mehr
Recht & Gesetz, 08.12.2016, 08:44

Bundesverwaltungsgericht: Krankenhäuser müssen vollen IHK-Beitrag zahlen

Leipzig (jur). Die Industrie- und Handelskammern dürfen bei der Berechnung des Mitgliedsbeitrags für Kliniken die Kennzahlen des gesamten Krankenhausbetriebs berücksichtigen. Das gilt auch, wenn der überwiegende Teil der wirtschaftlichen Betätigung von der Gewerbesteuer befreit ist, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch, 7. Dezember 2016, in Leipzig (Az.: 10 C 11.15).Es wies damit den privaten Klinikbetreiber Asklepios ab. Neben den von der Gewerbesteuer befreiten ... mehr
Wirtschaft & Steuern, 08.12.2016, 08:35

Bundesfinanzhof : Vermieter können Einbauküche nicht mehr sofort abschreiben

München (jur). Vermieter können die komplette Erneuerung einer Einbauküche steuerlich nicht sofort als Werbungskosten ansetzen. Die Küche ist vielmehr über zehn Jahre abzuschreiben, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 7. Dezember 2016, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: IX R 14/15). Er gab damit seine bislang gegenteilige Rechtsprechung auf.Im entschiedenen Fall hatten die Vermieter in drei Mietwohnungen die Einbauküchen komplett entfernt und jeweils Herd, ... mehr
Versicherungsrecht-Ratgeber
Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für ... mehr
Verkehrsrecht-Ratgeber
Dürfen Autofahrer Aufnahmen mit einer Dashcam vom fließenden Verkehr fertigen, um sie etwa bei einem Unfall der Polizei übergeben zu können? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Was ist eine Dashcam? Immer mehr Autofahrer ... mehr

Anwälte beantworten Ihre Rechtsfragen online

Frage
Gebot
Datum
€ 49.00
09.12.2016
€ 39.00
07.12.2016
€ 150.00
07.12.2016
€ 40.00
05.12.2016
€ 49.00
01.12.2016
€ 79.00
26.11.2016


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Aktuelle Forenthemen

DATEV Juristisches Fachwissen

 DATEV - Insolvenzverfahren - Obwohl das ESUG hervorragende Möglichkeiten bietet, angeschlagene Unternehmen zu retten, wird die weitere Überlebenschance allzu oft durch mangelhafte Vorbereitungen verspielt. Das neue Insolvenzrecht ist durch das Gesetz ... mehr
 DATEV - Schlichtungsstelle und der Anwaltschaft - Seit Anfang 2011 können ver­mögens­recht­liche Strei­tig­keiten zwischen Rechts­anwalt und Mandant in einem speziellen Verfahren ­beigelegt werden. Mit etwa 4.850 Fällen ist ... mehr

Mehr Fachbeiträge

Top 12 Rechtsgebiete der Ratgeber:


Mietrecht & WEG

BGH: Eigenbedarfskündigung „auf Vorrat“ unzulässig

BGH: Eigenbedarfskündigung „auf Vorrat“ unzulässig

Karlsruhe (jur). Kündigen Vermieter ein Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs, muss ein „konkretes Interesse an einer alsbaldigen Eigennutzung“, bestehen. Eine Kündigung auf „Vorrat“ ist nicht ... mehr

Familie & Erben

Kein Versorgungsausgleich nach krassem Fehlverhalten des Expartners

Kein Versorgungsausgleich nach krassem Fehlverhalten des Expartners

Oldenburg (jur). Steckt ein Ehemann das Wohnhaus seiner Frau in Brand und würgt sie kurze Zeit später auch noch lebensgefährlich, muss er bei einer Scheidung auf die von der Ehefrau ... mehr

Kanzleinews & Personalia

MOOG Partnerschaftsgesellschaft spendet 5.000 Euro an „Unternehmer für ...

Darmstadt, 29. November 2016 --- Eine diesjährige Weihnachtsspende der MOOG Partnerschaftsgesellschaft aus Darmstadt – Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer – in Höhe von 5.000 Euro ... mehr

Weitere Nachrichten im Gesamtüberblick, Seite: 1 2 3 4 5 ... 10 ... 25 ... 50


Top 20 Orte der JuraForum-Anwaltssuche:


Top 20 Rechtsgebiete der JuraForum-Anwaltssuche:


Top 20 Begriffe im Lexikon


Ratgeber

Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau ... weiter
Es ist eine Situation, die vermutlich jeder schon einmal erlebt hat: Man fährt zum Supermarkt und macht dort seine Besorgungen. Natürlich sind die Lebensmittel, die man unbedingt kaufen wollte, ... weiter
Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele ... weiter
Darlehenswiderruf: Bundesgerichtshof kippt Argumentation der Banken zur unzulässigen Rechtsausübung und Verwirkung Mit mehreren Urteilen hat der XI. Zivilsenat des BGH, (u.a. Urt. v. 11.10.2016, Az. ... weiter

Neu in der Anwaltssuche

Foto Rechtsanwältin Erika Schreiber
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin
Deutschland
Foto Rechtsanwältin Gesa Bendfeldt
Königstraße 50
30175 Hannover
Deutschland
Foto Rechtsanwältin Yvonne Frischalowski
Gohliser Str. 20
04105 Leipzig
Deutschland
Foto Rechtsanwältin Mareike Neuhauser
Kantstraße 33
63755 Alzenau
Deutschland

Experten-Branchenbuch.de - Ratgeber

Autor
Ein Beitrag von Alexander Bredereck , Fachanwalt für Arbeitsrecht , Berlin und Essen. Eine fristlose Kündigung des Arbeitnehmers wegen Schwarzarbeit kommt dann in Betracht, wenn ein Bezug ... weiter
Autor
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen. Kündigung zum Jahresende aus verschiedenen Gründen: Die Zahl der Kündigung steigt zum ... weiter
Autor
Ein Beitrag von Alexander Bredereck , Fachanwalt für Arbeitsrecht , Berlin und Essen. Massiver Stellenabbau vom Betriebsrat befürchtet Laut einem Bericht von Morgenpost.de ... weiter
Autor
Interview von Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter, mit Alexander Bredereck , Fachanwalt für Arbeitsrecht , Berlin und Essen. Maximilian Renger: Es kommt ja immer wieder vor, ... weiter

Beratersuche

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Kostenlose JuraTools

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

Schwesterseiten

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.